Golf

McIlroy übernimmt Führung – Woods klettert

Von SPOX
Rory McIlroy hat den Turniersieg und damit die Führung in der Weltrangliste vor Augen
© Getty

Mit 4 unter Par beendete Rory McIlroy seine dritte Runde der Honda Classic in Palm Beach Gardens und übernahm damit die Führung. Nach dem Turnier könnte er damit der zweitjüngste Weltranglisten-Erste aller Zeiten werden.

Der 22-Jährige führt nach drei von vier Runden mit 11 unter Par zwei Schläge vor den beiden US-Amerikanern Harris English und Tom Gillis.

McIlroy könnte mit einem Turniersieg die Weltranglisten-Führung von Luke Donald übernehmen, versucht dies aber während des Golfens auszublenden: "Ich muss es definitiv aus meinem Kopf bekommen. Ich muss mich darauf fokussieren, nur dieses Golfturnier zu gewinnen. Es könnte schwierig werden."

Tiger Woods spielte 1 unter Par und arbeitete sich damit in der Turnierwertung weiter nach vorne. Inzwischen liegt der ehemalige Weltranglisten-Erste auf einem geteilten 18. Platz.

Die Weltrangliste im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung