Sonntag, 26.02.2012

Match Play Championship: Viertelfinale

Der Kampf um die Nummer eins der Welt

Rory McIlroy und Lee Westwood ziehen bei der Match Play Championship in Arizona ins Halbfinale ein und wahren damit ihre Chance, die neue Nummer eins der Welt zu werden. Jetzt kommt es zum Showdown.

Rory McIlroy bekommt es im Halbfinale mit Lee Westwood zu tun
© Getty
Rory McIlroy bekommt es im Halbfinale mit Lee Westwood zu tun

Gibt es eine neue Nummer eins der Golf-Welt? Durch das frühe Ausscheiden von Luke Donald war die Ausgangslage klar: Rory McIlroy und Lee Westwood können sich mit einem Turniersieg an die Spitze der Weltrangliste setzen.

Und noch sind beide voll im Rennen. McIlroy gewann sein Viertelfinal-Match im Ritz-Carlton Golf Club gegen den jungen Südkoreaner Sang-moon Bae mit 3&2 und wird in dieser Woche von Tag zu Tag stärker.

McIlroy wird jeden Tag besser

Im Viertelfinale notierte McIlroy insgesamt sechs Birdies und lag am dritten Tag in Folge nie in Rückstand. Der Unterschied lag auf den Par-5-Löchern. Während McIlroy dort drei Birdies spielte, gelang Bae überhaupt kein Birdie auf einem Par 5.

"Ich habe nicht viele Fehler gemacht und die Par-5-Löcher besser gespielt. Das hat definitiv geholfen. Mein Selbstbewusstsein wird jeden Tag größer, aber ich weiß, dass ich mindestens so gut oder noch besser spielen muss, wenn ich ins Finale kommen will", sagte McIlroy.

Im Halbfinale wartet nämlich Westwood, der sich mit 4&2 gegen den Schotten Martin Laird durchsetzte. Westwood geriet zu Beginn des Matches zum ersten Mal überhaupt in dieser Woche in Rückstand, ließ sich davon aber nicht beirren und drehte das Match in souveräner Manier.

Wilson vs. Mahan

Bei elf Teilnahmen war der Engländer nie über die zweite Runde hinaus gekommen, jetzt steht er im Halbfinale. So kommt es jetzt zum Showdown zwischen Westwood und McIlroy.

Der Sieger hat danach im Finale die Chance, die Nummer eins der Welt zu werden. Eines ist auch klar: Im Finale wird auf jeden Fall ein US-Boy warten. Das zweite Halbfinale bestreiten Hunter Mahan und Mark Wilson.

Mahan setzte sich klar mit 6&5 gegen Kaymer-Bezwinger Matt Kuchar durch. Es war der deutlichste Viertelfinal-Sieg in der Match-Play-Geschichte. Kuchar gewann kein einziges Loch, weil er vor allem grauenvoll puttete und insgesamt fünf Bogeys notierte.

Wilson gewann mit 4&3 gegen den Schweden Peter Hanson. Wie schon in der gesamten Woche reichte es Wilson, einfach nur solide zu spielen und darauf zu warten, dass sich seine Gegner selbst zerstören.

Die Golf-Weltrangliste

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Weltrangliste
FedExCup
PGA Tour Money List

Weltrangliste

FedExCup

PGA Tour Money List

Trend

Wer gewinnt die PGA Championship?

Dustin Johnson
Dustin Johnson
Rory McIlroy
Jason Day
Jordan Spieth
Henrik Stenson
Martin Kaymer
Ein andere

Rory McIlroy und Lee Westwood ziehen bei der Match Play Championship ins Halbfinale ein und wahren damit ihre Chance, die neue Nummer eins der Welt zu werden. Jetzt kommt es zum Showdown.

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.