Sonntag, 29.01.2012

Abu Dhabi Golf Championship

Rock siegt in Abu Dhabi - Siem auf Rang 35

Der Engländer Robert Rock hat die Abu Dhabi Golf Championship gewonnen.

Robert Rock sicherte sich den Sieg beim Abu Dhabi Golf Championship
© Getty
Robert Rock sicherte sich den Sieg beim Abu Dhabi Golf Championship

Der 117. der Weltrangliste bewahrte am Sonntag auf der Schlussrunde des Par-72-Kurses die Nerven und siegte nach einer 70er-Runde und insgesamt 275 Schlägen vor dem Nordiren Rory McIlroy (276).

Marcel Siem auf Rang 35

Tiger Woods (USA), Thomas Björn (Dänemark) und Graeme McDowell (Nordirland), die jeweils insgesamt 277 Schläge benötigten, teilten sich den dritten Rang bei der mit 2,7 Millionen US-Dollar dotierten Veranstaltung.

Woods spielte eine enttäuschende Back Nine. Nach einem Bogey an der 10 (Par 5) notierte Tiger acht Pars und brachte eine 72 ins Clubhaus - eindeutig zu wenig, um das Turnier zu gewinnen. Woods traf in der Finalrunde nur zwei Fairways und sechs Grüns. Dennoch geht der Trend bei Woods insgesamt weiter stark nach oben.

Der Ratinger Marcel Siem verbesserte sich am Schlusstag mit einer 69er-Runde auf insgesamt 285 Schläge und landete auf dem geteilten 35. Platz. Deutschlands bester Golfprofi Martin Kaymer hatte den Cut und damit auch die Chance auf seinen vierten Sieg in Abu Dhabi verpasst. Auch Alex Cejka war vorzeitig ausgeschieden.

Die Weltrangliste im Überblick


Diskutieren Drucken Startseite
Weltrangliste
FedExCup
PGA Tour Money List

Weltrangliste

FedExCup

PGA Tour Money List

Trend

Wer gewinnt die PGA Championship?

Dustin Johnson
Dustin Johnson
Rory McIlroy
Jason Day
Jordan Spieth
Henrik Stenson
Martin Kaymer
Ein andere

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.