Golf

Morrison führt Singapur Open vorerst an

SID
James Morrison (l.) führt bei den Singapur Open das Feld an
© Getty

Die zweite Runde der Singapur Open kann wegen Regen und Dunkelheit erst am Samstag zu Ende gespielt werden. Angeführt wird das noch unvollständige Klassement derzeit vom Engländer James Morrison, der am zweiten Tag auf dem Par-71-Kurs fünf Birdies spielte und mit einer 68 ins Klubhaus kam.

Morrison liegt mit insgesamt 130 Schlägen 12 unter und hat zwei Schläge Vorsprung auf Juvic Pagunsan von den Philippinen.

Die bisher beste Runde des zweiten Tages gelang dem ehemaligen British-Open-Sieger Louis Oosthuizen: Der Südafrikaner spielte acht Birdies und beeindruckte mit einer bogeyfreien 63. Oosthuizen liegt nach einer 72 zum Auftakt vorerst auf Platz zwölf. Auch dem Thailänder Thaworn Wiratchant gelang eine 63.

Die Golf-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung