Westwood droht kurze Regentschaft

SID
Dienstag, 02.11.2010 | 13:05 Uhr
Lee Westwood (r.) und Martin Kaymer gewannen gemeinsam für Europa den Ryder Cup
© Getty
Advertisement
League Cup
So25.02.
Bohnen-Alarm! Rocket Beans kommentieren das Finale
Bundesliga
SoJetzt
Schau dir jetzt die Nordderby-Highlights an!
World Championship Boxing
Live
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Live
Oilers @ Kings
J2 League
Live
Fukuoka -
Gifu
A-League
FC Sydney -
Sydney Wanderers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. Februar
Primera División
Villarreal -
Getafe
Eredivisie
Ajax -
Den Haag
Serie A
Crotone -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Tottenham
Premiership
London Irish -
Worcester
Eredivisie
Feyenoord -
PSV
Premiership
Aberdeen -
Celtic
Super Liga
Partizan -
Zemun
Ligue 1
Bordeaux -
Nizza
Serie A
Florenz -
Chievo Verona
Serie A
Sassuolo -
Lazio
Serie A
Hellas Verona -
FC Turin
Serie A
Sampdoria -
Udinese
Premier League
Man United -
Chelsea
Primera División
Bilbao -
Malaga
Premiership
Saracens -
Leicester
1. HNL
Rijeka -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Lyon -
St. Etienne
Budapest Grand Prix Women Single
WTA Budapest: Finale
League Cup
Arsenal -
Man City
League Cup
Arsenal -
Man City (Rocket Beans)
First Division A
Lüttich -
Brügge
Serie A
Juventus -
Atalanta
Superliga
Kopenhagen -
Odense
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
Primera División
Valencia -
Real Sociedad
Primera División
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Serie A
AS Rom -
AC Mailand
Ligue 1
PSG -
Marseille
Primeira Liga
Portimonense -
FC Porto
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
Superliga
Union SF -
Colon
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
26. Februar
Serie A
Cagliari -
Neapel
Primera División
Levante -
Real Betis
NBA
Warriors @ Knicks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. Februar
Cup
Akhisar -
Galatasaray
CEV Champions League (W)
Galatasaray -
VakifBank Istanbul
Cup
Akhisar -
Galatasaray (Türkischer Kommentar)
Primera División
Espanyol -
Real Madrid
Coupe de France
Les Herbiers -
Lens
Primera División
Girona -
Celta Vigo
Copa Libertadores
Montevideo -
Gremio
NBA
Wizards @ Bucks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. Februar
Super Liga
Radnicki Nis -
Partizan
Coppa Italia
Juventus -
Atalanta
Coupe de France
Chambly -
Straßburg
Primera División
Getafe -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Valencia
Primera División
Malaga -
FC Sevilla
CEV Champions League
Berlin Recycling Volleys -
Jastrzebski Wegiel
Coppa Italia
Lazio -
AC Mailand
Coupe de France
PSG -
Marseille
Primera División
Atletico Madrid -
Leganes
Primera División
Eibar -
Villarreal
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
01. März
Indian Super League
Bengaluru -
Kerala
Cup
Besiktas -
Fenerbahce
Cup
Besiktas -
Fenerbahce (Türkischer Kommentar)
Primera División
Real Betis -
Real Sociedad
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Superliga
Midtylland -
Bröndby
Premier League
Arsenal -
Man City
Primera División
Las Palmas -
FC Barcelona
Coupe de France
Caen -
Lyon
Primera División
Alaves -
Levante
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
2.März
CSL
Guangzhou Evergrande -
Guangzhou R&F
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
World Pool Masters
World Pool Masters: Tag 1
Ligue 1
Nizza -
Lille
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Ligue 1
Monaco -
Bordeaux
Championship
Dundee United -
St. Mirren
Championship
Middlesbrough -
Leeds
Primeira Liga
FC Porto -
Sporting
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
A-League
Newcastle -
FC Sydney
J1 League
Kobe -
Shimizu
Primera División
Villarreal -
Girona
World Pool Masters
World Pool Masters: Tag 2 -
Session 1
Premier League
Burnley -
Everton
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Serie A
SPAL -
Bologna
Championship
Nottingham -
Birmingham
Primera División
FC Sevilla -
Bilbao
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Ligue 1
Troyes -
PSG
Serie A
Lazio -
Juventus
Eredivisie
PSV -
Utrecht
Premier League
Liverpool -
Newcastle
Primera División
Leganes -
Malaga
Primera División
La Coruna -
Eibar
Championship
Wolverhampton -
Reading
World Pool Masters
World Pool Masters: Tag 2 -
Session 2
NHL
Blues @ Stars
First Division A
FC Brügge -
Kortrijk
Ligue 1
Amiens -
Rennes
Ligue 1
Angers -
Guingamp
Ligue 1
Metz -
Toulouse
Ligue 1
St. Etienne -
Dijon
Premier League
Tottenham -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
Real Madrid -
Getafe
Serie A
Neapel -
AS Rom
Premier League
Leicester -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Stoke (Delayed)
Premier League
Watford -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Swansea -
West Ham (DELAYED)
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Finale
NCAA Division I
North Carolina @ Duke
NBA
Celtics @ Rockets
World Championship Boxing
Deontay Wilder vs Luis Ortiz
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Igor Mikhalkin
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
4. März
Primera División
Levante -
Espanyol
Serie A
CFC Genua -
Cagliari
League One
Blackburn -
Wigan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
World Pool Masters
World Pool Masters: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Viertelfinale
Super Liga
Partizan Belgrad -
Rad
Premier League
Lok Moskau -
Spartak Moskau
Eredivisie
Vitesse -
Ajax
Premier League
Brighton -
Arsenal
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Slaven Belupo
Ligue 1
Caen -
Straßburg
Serie A
FC Turin -
Crotone
Serie A
Udinese -
Florenz
Serie A
Benevento -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
Sassuolo
Premiership
Wasps -
London Irish
Primera División
FC Barcelona -
Atletico Madrid
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale
Ligue 1
Montpellier -
Lyon
Superliga
Brøndby -
Odense BK
Primera División
Real Sociedad -
Alaves
Liga ACB
Estudiantes -
Malaga
World Pool Masters
World Pool Masters: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Viertelfinale
Primera División
Valencia -
Real Betis
Serie A
AC Mailand -
Inter Mailand
NHL
Predators @ Avalanche
Ligue 1
Marseille -
Nantes
NBA
Suns @ Hawks
NHL
Golden Knights @ Devils
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
5. März
Premier League
Crystal Palace -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Las Palmas
NBA
Pistons @ Cavaliers
Tie Break Tens
Tie Break Tens -
New York (Frauen)
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
6. März
Basketball Champions League
PAOK -
Pinar Karsiyaka
Basketball Champions League
Stelmet Zielona Góra -
AS Monaco Basket
NBA
Rockets @ Thunder
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
7. März
Basketball Champions League
AEK -
Nymburk
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 1
Basketball Champions League
Bayreuth -
Besiktas
Basketball Champions League
Oldenburg -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Murcia -
Canarias
Basketball Champions League
Nanterre -
Banvit
Championship
Leeds -
Wolverhampton
NBA
Rockets @ Bucks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
8. März
Premier League Darts
Premier League: Leeds
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 2

Die Zeit des Genießens könnte für Lee Westwood von kurzer Dauer sein. Seit Montag ist der Engländer die neue Nummer eins der Golf-Welt, doch die Abteilung Attacke setzt ab Donnerstag bei der World Golf Championship in Shanghai zum Angriff an.

Tiger Woods, Martin Kaymer und US-Masterssieger Phil Mickelson blasen ab Donnerstag bei der World Golf Championship in Shanghai zur Attacke auf den Golf-Thron. Für Westwood kein Grund zur Panik: "Die Nummer eins zu verteidigen, gibt mir einen besonderen Antrieb."

Es gibt in der Szene wohl kaum einen, der Lee Westwood die Führungsposition nicht gönnen würde, der 37-Jährige genießt viele Sympathien und Respekt.

So schwärmt auch Martin Kaymer, der am vergangenen Wochenende in Valderrama selbst den Sprung an die Spitze verpasst hatte, von seinem Konkurrenten: "Lee ist derzeit der beste Spieler der Welt. Er verdient es, die Nummer eins zu sein."

Westwood kriegt SMS von Kaymer

Unmittelbar nach seinem letzten Putt in Valderrama schickte Kaymer eine SMS an Westwood. Diese Geste kam gut an. "Das war sehr nett von ihm. Er hat sie geschickt, als er gerade seine letzte Runde beendet hatte. Das bedeutet eine Menge", erklärte Westwood.

Beim europäischen Ryder-Cup-Triumph Anfang Oktober in Wales war Routinier Westwood Seite an Seite mit Debütant Kaymer für den Alten Kontinent auf Punktejagd gegangen. "Lee ist ein netter und freundlicher Kerl. Er hat mir einiges gezeigt", berichtete Kaymer.

So sehr er den Platz an der Sonne auch genießt, Lee Westwood hat die harten Zeiten in seinem Sportler-Leben nicht vergessen.

"Ich habe Höhen und Tiefen erlebt. Als ich ganz unten war, musste ich mein Spiel ganz neu aufbauen", sagte der 37-Jährige. Nachdem er im Jahr 2000 die Nummer eins der europäischen Geldrangliste und auch erstmals Vater geworden war, war er auf Platz 266 der Weltrangliste abgerutscht, in der Versenkung verschwunden.

Butch Harmon: "Kaymer sollte die Rangliste anführen"

Doch Westwood gab nicht auf, baute sein Spiel komplett um und arbeitete sich allmählich wieder nach vorne. Spätestens seit dem Vorjahr, als er wieder Europas Nummer eins war, ist Westwood wieder oben angekommen.

Die aktuellen Ergebnisse belegen das: Bei den vergangenen fünf Major-Turnieren landete er viermal unter den Top 3. Nur der ganz große Triumph fehlt noch, vielleicht sein einziger Makel.

Den Finger in diese Wunde legt Butch Harmon, der ehemalige Schwung-Trainer von Tiger Woods, der eine klare Vorstellung von der aktuellen Nummer eins hat: "Martin Kaymer sollte die Weltrangliste anführen."

Harmons Argument: "Hat Westwood in diesem Jahr ein Major-Turnier gewonnen, oder in einem anderen Jahr? Ich glaube nicht." Kaymer war dies im August bei der US-PGA-Championship erstmals geglückt.

Struktur spricht für Woods

Die Struktur der Weltrangliste spricht für die kommenden Monate aber dafür, dass Tiger Woods den Thron, der er nach 281 Wochen in Folge räumen musste, zurückerobern wird.

Durch seine monatelange Pause hat er im Jahresverlauf lediglich 90,531 Punkte gesammelt. Im Vergleich: Kaymer erzielte als weltweit erfolgreichster Spieler 330,023 Zähler, Westwood 279,107 und Mickelson 243,784. Während Woods also mit guten Resultaten wieder kräftig zulegen kann, müssen die Rivalen viele Zähler verteidigen.

Tiger Woods will in den letzten Saisonturnieren auf jeden Fall noch einmal Gas geben. "Die vier Wochen Pause nach dem Ryder Cup haben mir gut getan. Ich habe hart gearbeitet, mein Spiel ist auf dem richtigen Weg", so Woods. Mit dem Tiger rechnet auch Lee Westwood: "Ich würde ihn niemals abschreiben."

Showdown im Kampf um den Golf-Thron

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung