Verfolger McDowell weit hinter dem Deutschen

Kaymer vor Gewinn des Race to Dubai

SID
Freitag, 26.11.2010 | 16:25 Uhr
Martin Kaymer gewann in diesem Jahr die PGA-Championchip
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
FrJetzt
Bayern-Bayer: Die Highlights des Eröffnungsspiels
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
19. August
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
MLB
Blue Jays @ Cubs
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
MLB
Dodgers @ Tigers
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Twins
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
J1 League
Kobe -
Yokohama
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
20. August
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
IndyCar Series
ABC Supply 500
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
21. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. August
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. August
Horse Racing (Racing UK)
Yorkshire Ebor Festival
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Cubs @ Reds
National Rugby League
Broncos -
Eels
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
MLB
Orioles @ Red Sox
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. August
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
NFL
Bears @ Titans
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
NFL
Bengals @ Redskins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. August
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. August
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Beim Saisonfinale in Dubai steht Martin Kaymer kurz davor, nach Bernhard Langer als zweiter deutscher Golf-Profi Platz eins der europäischen Geldrangliste zu erobern.

Der im Race to Dubai führende US-PGA-Champion aus Mettmann spielte am zweiten Tag der Dubai World Championship eine 70er Runde und baute als Vierter bei Halbzeit des Saisonfinales den Vorsprung gegenüber seinem Rivalen Graeme McDowell weiter aus. Der Nordire fiel auf dem Par-72-Kurs am Freitag mit einer 73 weiter zurück und hat auf Position 42 bereits acht Schläge Rückstand auf Martin Kaymer.

Um aber überhaupt noch eine Chance zu haben, seinen deutschen Rivalen in der Abschlusswertung der europäischen Geldrangliste zu überholen, müsste Graeme McDowell mindestens geteilter Dritter werden. Dies scheint angesichts eines Rückstandes von zehn Schlägen aber nur noch schwer machbar. Gleichzeitig dürfte Martin Kaymer aber maximal nur auf Rang 52 landen.

McDowell braucht ein paar Bier

"Ich habe das Grün nicht wirklich oft getroffen", sagte Kaymer: "Es wäre schön gewesen, wenn ich mit ein bis zwei Schlägen weniger in die nächste Runde gegangen wäre. Aber zwei unter Par ist auch Ok."

Sein Rivale gab sich ob seiner schwierigen Ausgangslage überraschend zuversichtlich. "Es ist noch nicht vorbei. Zwei 65er Runden sind möglich", so McDowell, der sich mit einem Entspannungsprogramm auf die beiden Schlussrunden vorbereiten will. "Ich muss mal abschalten, vielleicht mit ein paar Bier am Hotel-Pool."

Kaymer wäre 26 Jahre nach dem zweiten Triumph des Anhauseners Bernhard Langer (1981 und 1984) der erste Deutsche, der am Saisonende Europas Nummer eins ist.

1,13 Millionen Euro Prämie winken

Zum Turnier-Preisgeld würde Kaymer für Platz eins im Race to Dubai zudem mit einer Prämie von 1,13 Millionen Euro aus dem Bonus-Pool belohnt. "Europas Nummer eins zu sein, das ist mein großes Ziel", hatte der 25-Jährige vor dem ersten Abschlag auf dem Earth Course in Dubai gesagt.

Die Führung im Feld der besten 60 Spieler des Jahres auf der Europa-Tour eroberten am Freitag mit jeweils 135 Schlägen die Engländer Ian Poulter und Ross Fisher, der mit einer 64 zugleich den Platzrekord seines Landsmannes Lee Westwood aus dem Vorjahr einstellte.

Der Weltranglistenerste und Titelverteidiger Westwood folgte mit 136 Schlägen auf Platz drei und hat damit gute Karten, seinen Thron gegen Martin Kaymer erfolgreich zu verteidigen. Kaymer würde nur als Turniersieger die neue Nummer eins, wenn zudem Lee Westwood maximal Dritter würde.

Vier Turniersiege plus Ryder-Cup-Triumph in diesem Jahr

Nach seiner hervorragenden 67er-Auftaktrunde musste Martin Kaymer am Freitag allerdings hart kämpfen, um sich halbwegs gut aus der Affäre zu ziehen.

Der Rheinländer haderte vor allem mit seinen Abschlägen, den ersten beiden Birdies folgte jeweils das Bogey, ehe er sich mit zwei weiteren Schlaggewinnen doch noch in Tuchfühlung mit der Spitze hielt.

Für Martin Kaymer wäre der Triumph die Krönung einer überragenden Saison. Vier Turniersiege stehen für ihn zu Buche, dazu kommt der Triumph mit dem europäischen Ryder-Cup-Team Anfang Oktober in Wales gegen die USA. "Die Saison ist für mich unglaublich gelaufen, besser, als ich es je gedacht hätte", sagte Kaymer.

Toller Auftakt für Martin Kaymer

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung