Samstag, 11.09.2010

Golf

Kaymer greift nach dem dritten Saisonsieg

Am dritten Tag der Dutch Open übernimmt Martin Kaymer die Führung bei dem mit 1,8 Millionen Dollar dotierten Turnier. Der Rheinländer steht damit vor seinem dritten Saisonsieg.

Martin Kaymer konnte dieses Jahr seinen ersten Majorerfolg feiern
© Getty
Martin Kaymer konnte dieses Jahr seinen ersten Majorerfolg feiern

Martin Kaymer steht bei der Dutch Open in Hilversum vor dem dritten Saisonsieg. Der Golfprofi aus Mettmann übernahm am dritten Tag dank seiner Birdies an den letzten beiden Löchern die erstmals die Führung bei dem mit 1,8 Millionen Dollar dotierten Turnier.

"Wenn man vor der Schlussrunde führt, sollte man so ein Turnier auch gewinnen", sagte der 25-Jährige. Kaymer hat einen Schlag Vorsprung auf Fabrizio Zanotti aus Paraguay und den Schweden Christian Nilsson aufweist.

Kaymer für Ryder Cup nominiert

Kaymer hatte zuletzt Mitte August bei der US-PGA-Championship seinen ersten Major-Sieg gefeiert und sich damit endgültig für den Ryder Cup Anfang Oktober in Wales qualifiziert.

"Der Ryder Cup war mein oberstes Ziel für dieses Jahr. Das habe ich erreicht, jetzt kann ich mich auf andere Aufgaben konzentrieren", sagte der Rheinländer, der im Januar bereits in Abu Dhabi gewonnen hatte.

Strüver scheitert am Cut

Die Jagd auf den Siegerscheck in Höhe von 300.000 Euro begann Kaymer am Samstag mit Birdies an den Löchern zwei und sieben, ehe ein Bogey an der elf den Shootingstar zurückwarf.

Doch schon an der zwölf folgte Birdie Nummer drei, das fulminante Finale katapultierte Kaymer schließlich bis an die Spitze.

Die weiteren deutschen Starter sind am Wochenende nicht mehr dabei. Der Hamburger Sven Strüver, 1997 Gewinner der Dutch Open, scheiterte mit insgesamt 150 Schlägen klar am Cut, Marcel Siem aus Ratingen trat nach seiner 75 zum Auftakt am Freitag nicht mehr an.

Tiger Woods glücklich über Ryder-Cup-Teilnahme

Die Bilder des Tages - 11. September
Die Welt steht Kopf: Cameron Sinclair behält beim "Red Bull XRAY" (Motocross-Freestyle-Contest) den Durchblick
© Getty
1/7
Die Welt steht Kopf: Cameron Sinclair behält beim "Red Bull XRAY" (Motocross-Freestyle-Contest) den Durchblick
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/1109/bdt-red-bull-xray-wellington-auckland-seattle-mariners-jeff-mathis-v8-supercars.html
So nah wirst du der Sonne nie wieder sein! Auch Luke McNeil hat sein Bike im Griff und performt spektakuläre Stunts
© Getty
2/7
So nah wirst du der Sonne nie wieder sein! Auch Luke McNeil hat sein Bike im Griff und performt spektakuläre Stunts
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/1109/bdt-red-bull-xray-wellington-auckland-seattle-mariners-jeff-mathis-v8-supercars,seite=2.html
Kopf oder Ball? Im Regenchaos von Auckland ist es schwer, den Durchblick zu behalten. Dane Coles (M.) vom Rugby-Team aus Wellington packt deshalb gleich beides ein
© Getty
3/7
Kopf oder Ball? Im Regenchaos von Auckland ist es schwer, den Durchblick zu behalten. Dane Coles (M.) vom Rugby-Team aus Wellington packt deshalb gleich beides ein
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/1109/bdt-red-bull-xray-wellington-auckland-seattle-mariners-jeff-mathis-v8-supercars,seite=3.html
Selbst im Foto-Finish ist der Sieger beim Feehan Stakes Day schwer auszumachen. Tendenz: Craig Newitt (v.) ist seinem Gegner eine Pferdeschnauzenlänge voraus
© Getty
4/7
Selbst im Foto-Finish ist der Sieger beim Feehan Stakes Day schwer auszumachen. Tendenz: Craig Newitt (v.) ist seinem Gegner eine Pferdeschnauzenlänge voraus
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/1109/bdt-red-bull-xray-wellington-auckland-seattle-mariners-jeff-mathis-v8-supercars,seite=4.html
Kinderspiel bei den V8 Supercars: Als kleiner Junge wollte Michael Caruso (M.) immer große Autos fahren. Jetzt, wo er ein großes Auto hat, zieht es ihn zurück in den Sandkasten
© Getty
5/7
Kinderspiel bei den V8 Supercars: Als kleiner Junge wollte Michael Caruso (M.) immer große Autos fahren. Jetzt, wo er ein großes Auto hat, zieht es ihn zurück in den Sandkasten
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/1109/bdt-red-bull-xray-wellington-auckland-seattle-mariners-jeff-mathis-v8-supercars,seite=5.html
Das gibt einen hübschen Stollen-Abdruck auf den Rippen von Stuart Musialik. Im A-League-Spiel Phoenix vs. Sydney FC erwarten ihn die Latschen von Leo Bertos (oben)
© Getty
6/7
Das gibt einen hübschen Stollen-Abdruck auf den Rippen von Stuart Musialik. Im A-League-Spiel Phoenix vs. Sydney FC erwarten ihn die Latschen von Leo Bertos (oben)
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/1109/bdt-red-bull-xray-wellington-auckland-seattle-mariners-jeff-mathis-v8-supercars,seite=6.html
Ichiro Suzuki (v.) macht seinem Nachnamen alle Ehre. Mit Höchstgeschwindigkeit rauscht er über das Baseball-Feld. Jeff Mathis (h.) wird vom Luftzug gepackt und geht zu Boden
© Getty
7/7
Ichiro Suzuki (v.) macht seinem Nachnamen alle Ehre. Mit Höchstgeschwindigkeit rauscht er über das Baseball-Feld. Jeff Mathis (h.) wird vom Luftzug gepackt und geht zu Boden
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/1109/bdt-red-bull-xray-wellington-auckland-seattle-mariners-jeff-mathis-v8-supercars,seite=7.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Weltrangliste
FedExCup
PGA Tour Money List

Weltrangliste

FedExCup

PGA Tour Money List

Trend

Wer gewinnt die PGA Championship?

Dustin Johnson
Dustin Johnson
Rory McIlroy
Jason Day
Jordan Spieth
Henrik Stenson
Martin Kaymer
Ein andere

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.