Montag, 28.06.2010

Golf

Watson gewinnt in Cromwell

Der Amerikaner Bubba Watson hat das US-Turnier in Cromwell/Connecticut vor seinen Landsleuten Scott Verplank und Corey Pavin gewonnen.

Bubba Watson ist seit 2002 Golfprofi
© Getty
Bubba Watson ist seit 2002 Golfprofi

Der Amerikaner Bubba Watson hat das US-Turnier in Cromwell/Connecticut mit 266 Schlägen (65+68+67+66) gewonnen. Der 31-jährige Linkshänder setzte sich im Stechen am zweiten Extra-Loch gegen seine Landsleute Scott Verplank (266/67+69+66+64) und Corey Pavin (266/65+66+69+66), den Kapitän des US-Ryder-Cup-Teams, durch.

Der Engländer Justin Rose, der drei Runden lang in Führung gelegen hatte, fiel nach einer 75 auf dem Par-70-Kurs im Endklassement mit 269 Schlägen (64+62+68+75) auf den geteilten zwölften Platz zurück.

Cejka bei Horsey-Sieg glänzender Dritter

Das könnte Sie auch interessieren
Dustin Johnson baut Führung in der Weltrangliste aus

Matchplay-Champion Johnson baut Weltranglistenführung aus

Wurde in Carlsbad geteilte 18.: Caroline Masson

Masson beendet US-Turnier in Carlsbad auf Platz 18

Dustin Johnson gewinnt World Match Championship

Johnson gewinnt World Matchplay Championship


Diskutieren Drucken Startseite
Weltrangliste
FedExCup
PGA Tour Money List

Weltrangliste

FedExCup

PGA Tour Money List

Trend

Wer gewinnt die PGA Championship?

Dustin Johnson
Dustin Johnson
Rory McIlroy
Jason Day
Jordan Spieth
Henrik Stenson
Martin Kaymer
Ein andere
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Golf

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.