Tiger und Phil: 36 Löcher! 0 Birdies!

Von SPOX
Freitag, 18.06.2010 | 09:13 Uhr
Tiger Woods hat nach Runde eins fünf Schläge Rückstand auf die Spitze
© Getty
Advertisement
NFL
Sa21.01.
US-Kommentar gesucht? DAZN lässt dir die Wahl!
NBA
Live
Timberwolves @ Rockets
Primeira Liga
Setubal -
Sporting
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
Ligue 1
Caen -
Marseille
Championship
Derby County -
Bristol City
Primera División
Getafe -
Bilbao
Primeira Liga
FC Porto -
Tondela
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
20. Januar
Primera División
Espanyol -
FC Sevilla
Premier League
Brighton -
Chelsea
Championship
Aston Villa -
Barnsley
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Ligue 1
Nantes -
Bordeaux
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
Premier League
Man City -
Newcastle
Primera División
Villarreal -
Levante
Championship
Sheffield Wed -
Cardiff
NHL
Stars @ Sabres
Ligue 1
Amiens -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Toulouse
Ligue 1
Rennes -
Angers
Ligue 1
Straßburg -
Dijon
Ligue 1
Troyes -
Lille
Premier League
Arsenal -
Crystal Palace (DELAYED)
Primera División
Las Palmas -
Valencia
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
Premier League
West Ham -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Man United (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Watford (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Bromwich (DELAYED)
World Championship Boxing
Errol Spence Jr. vs Lamont Peterson
A-League
Melbourne City -
Adelaide Utd
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
21. Januar
Primera División
Alaves -
Leganes
Serie A
Atalanta -
Neapel
Eredivisie
Ajax -
Feyenoord
Ligue 1
Nizza -
St. Etienne
Serie A
Bologna -
Benevento
Serie A
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Udinese -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
FC Turin
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Eredivisie
Heracles -
PSV
Ligue 1
Monaco -
Metz
Premier League
Southampton -
Tottenham
First Division A
Genk -
Anderlecht
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Ligue 1
Lyon -
PSG
NFL
Jaguars @ Patriots
NFL
Jaguars @ Patriots (Englischer Originalkommentar)
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NFL
Vikings @ Eagles
NFL
Vikings @ Eagles (Englischer Originalkommentar)
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. Januar
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. Januar
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
NBA
Cavaliers @ Spurs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. Januar
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
NBA
Rockets @ Mavericks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. Januar
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
CEV Champions League (W)
Fenerbahce -
Conegliano
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 1
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
26. Januar
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
NBA
76ers @ Spurs
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. Januar
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 1 -
Session 1
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 1 -
Session 2
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
NCAA Division I
Texas A&M @ Kansas
NBA
Thunder @ Pistons
NCAA Division I
Kentucky @ West Virginia
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. Januar
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Liga ACB
Real Madrid -
Bilbao
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 2 -
Session 1
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Karate1 Premier League
Premier League Karate -
Paris
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 2 -
Session 2
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
NFL
NFC @ AFC (Pro Bowl)
Ligue 1
Marseille -
Monaco
NBA
Bucks @ Bulls
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. Januar
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. Januar
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
NBA
Nuggets @ Spurs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. Januar
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 3
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
CEV Champions League
Belchatow -
Dinamo Moskau
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
NBA
Knicks @ Celtics
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Tag 4
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
01. Februar
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 4
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Premier League Darts
Premier League Darts 1 -
Dublin

Tiger Woods und Phil Mickelson erwischen in Pebble Beach keinen guten Start, weil sie auf den Grüns versagen. Dennoch gibt es noch Hoffnung für die Superstars. Alex Cejka hat Tuchfühlung zur Spitze.

Als die US Open vor zehn Jahren zum letzten Mal in Pebble Beach ausgetragen wurden, siegte Tiger Woods mit 15 Schlägen Vorsprung bei einem Gesamtergebnis von zwölf unter Par.

Man muss kein Prophet sein, um vorauszusagen, dass der Sieger an diesen Score in diesem Jahr nicht ansatzweise herankommen wird.

Am ersten Tag herrschten auf dem malerischen Par-71-Kurs an der kalifornischen Pazifikküste perfekte Bedingungen - und trotzdem blieben nur neun Spieler unter Par.

Ein Trio an der Spitze

Die Führung teilt sich nach 69er-Runden ein interessantes Trio. Da ist zum einen Shaun Micheel. Der Amerikaner ist nach seinem sensationellen Major-Triumph bei der PGA Championship 2003 in der Versenkung verschwunden, scheint aber jetzt wieder in Form. Gleichauf mit Micheel liegt Brendon de Jonge - ein absoluter Nobody aus Simbabwe.

Komplettiert wird das Trio vom Engländer Paul Casey, einem anerkannten Weltklasse-Spieler auf der Suche nach seinem ersten Major-Sieg.

"Ich bin mit geringen Erwartungen auf die Runde gegangen, aber ich habe einen wundervollen Job gemacht", sagte der Weltranglistenneunte, der als erster Europäer seit Tony Jacklin 1970 die US Open gewinnen will.

Cejka mit Top-Start

Einen Schlag hinter Casey, de Jonge und Micheel folgen auf dem geteilten vierten Platz gleich sechs Spieler, die alle eine 70 ins Clubhaus brachten. Erfreulich aus deutscher Sicht: Darunter befindet sich auch Alex Cejka.

Der 39-Jährige bewies, dass er mit seinem soliden langen Spiel bei einer US Open vorne mitmischen kann. Cejka traf 15 von 18 Grüns und musste bei zwei Birdies an der 7 und 18 nur ein einziges Bogey an der 17 hinnehmen.

"Ich bin sehr zufrieden. Man muss sehr gut chippen und putten können, sonst hat man hier keine Chance. Die Grüns sind sehr hart und irre schnell", sagte Cejka.

Nicht ganz so gut lief es für den zweiten deutschen Teilnehmer. Martin Kaymer notierte eine solide 74 uns liegt damit vorerst auf dem geteilten 47. Rang. Nach konstanten ersten neun Löchern mit einem Birdie an der 6 und einem Bogey an der 7 wurde es bei Kaymer im weiteren Verlauf der Runde etwas wilder.

Kaymer ärgert sich

Kaymer kassierte drei Bogeys und ein ärgerliches Doppel-Bogey an der 14 (Par 5), mit zwei Birdies an der 15 und 17 hielt er aber seinen Score noch gut zusammen.

"Ich habe sehr gute Schläge gemacht, sehr konstantes Golf gespielt. Die letzten paar Löcher kam es ein bisschen aufs Glück an, das ich bei meiner Putterei nicht so hatte. Aber sonst bin ich mit meinem Spiel zufrieden. Mit meinem Score natürlich nicht", sagte Kaymer, der nach seiner Fuß-Operation, bei der ihm zwei Metallplatten und acht Schrauben entfernt worden waren, noch nicht wieder in Bestform ist.

Kaymer haderte besonders mit seinem Doppel-Bogey an Loch 14, das ihn entscheidend zurückwarf. "Das war unnötig. Das hätte ich vermeiden müssen, das waren zwei schlechte Schläge hintereinander. Drei über Par sind nicht das, was ich mir vorgestellt hatte. Aber ich denke, dass ich immer noch ganz gut im Rennen liege."

Kaymer gleichauf mit Woods

Die Daumen drückt Kaymer aber auch seinem Landsmann Cejka: "Das ist für ihn ein super Auftakt. Ich freue mich für Alex, er hat in den letzten Jahren wirklich sehr gutes Golf gespielt, aber das Ding nie richtig durchziehen können. Es wäre schön, wenn er eine richtig gute Platzierung erzielen könnte."

Kaymer befindet sich auf seinem 47. Rang in bester Gesellschaft - kein Geringerer als Tiger Woods spielte ebenfalls eine 74.

Der Weltranglisten-Erste begann seine Runde mit acht getroffenen Grüns in Serie sehr gut, allerdings lochte er absolut nichts. An der 9, 16 und 18 folgten dann Bogeys. Vor allem das Finish mit einigen verschobenen Putts war bitter.

"Ich habe den Ball gut genug getroffen, um einen guten Score zu schießen. Aber diese Grüns sind einfach schrecklich. Die Bälle hüpfen", war Woods nach 34 Putts sauer.

75,25 Schläge im Schnitt

Der Kalifornier zog sich mit diesen Äußerungen den Unmut der Organisatoren zu, die sachlich und emotionslos ihre Sicht der Dinge darlegten. "Wir könnten mit den Grüns nicht zufriedener sein", sagte Tom O'Toole, Vorsitzender des US-Open-Komitees.

Allerdings hatte das Gros des 156-köpfigen Spielerfeldes bei kühler Witterung seine lieben Probleme mit dem schweren Kurs, der zudem erneut verlängert worden ist. Das Durchschnittsergebnis aller Teilnehmer lag am Donnerstag bei 75,25 Schlägen.

Noch einen Schlag mehr als Woods brauchte an Tag eins Phil Mickelson. 76 Schläge - vier Bogeys, kein einziges Birdie. Auch beim Masters-Champion lagen die Probleme auf den Grüns.

Mickelson und Woods ohne Birdie

"Ich habe entsetzlich geputtet", sagte Mickelson, der aber angesichts der traditionell immer noch schwerer werdenden Bedingungen noch guter Dinge ist. "Nie im Leben wird unter Par hier gewinnen. Der Siegesscore wird über Par liegen. Deshalb habe ich noch alle Chancen."

Mickelson und Woods haben sicherlich noch alle Chancen, aber sie müssen schon an Tag zwei mal damit anfangen, ein paar Birdies zu spielen.

Dass Woods und Mickelson das gleiche Turnier spielen und beide in 18 Löchern nicht ein einziges Birdie schaffen, gab es nämlich noch nie. 36 Löcher - und weder Tiger noch Phil spielen ein Birdie. Unfassbar.

Michael Campbell im SPOX-Interview

Die aktuelle Golf-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung