Freitag, 04.06.2010

Memorial Tournament, Tag 1

Mickelson distanziert den Tiger klar

Tiger Woods muss mehr denn je um seine Spitzenposition in der Weltrangliste bangen. Beim Memorial Tournament in Dublin/Ohio nahm Widersacher Phil Mickelson seinem Landsmann am ersten Tag gleich fünf Schläge ab.

Tiger Woods ist seit 263 Wochen die Nummer eins der Weltrangliste
© Getty
Tiger Woods ist seit 263 Wochen die Nummer eins der Weltrangliste

Titelverteidiger Tiger Woods verbuchte nach zweiwöchiger Verletzungspause wegen einer Nackenverletzung einen sehr durchwachsenen Start ins Memorial in Dublin/Ohio.

Nach der ersten Runde im Muirfield Village Golf Club belegt der Titelverteidiger mit 72 Schlägen nur den geteilten 49. Rang und muss sogar um den Cut fürchten.

"Meine Wedges waren grauenvoll", erklärte Woods anschließend, "aber der eine oder andere Schlag stimmt mich doch schon wieder zuversichtlich. Das sah schon wieder mehr nach meiner Form im letzten Jahr aus."

Starker Auftakt von Mickelson

Wesentlich besser kam sein US-amerikanischer Landsmann Phil Mickelson aus den Startlöchern. Der Weltranglisten-Zweite blieb mit 67 Schlägen fünf unter Par und liegt damit als Vierter nur zwei Schläge hinter dem Führungstrio bestehend aus Justin Rose (England), Rickie Fowler (USA) und Geoff Ogilvy (Australien).

Mickelson könnte Woods nach 263 Wochen als Nummer eins der Weltrangliste ablösen. Dafür müsste der 39-Jährige allerdings das mit sechs Millionen US-Dollar dotierte Turnier gewinnen und Woods dürfte nicht unter den ersten Vier landen.

Einen guten Auftakt feierte der einzige Deutsche im Feld. Alex Cejka spielte eine 71 und belegt den 34. Rang.

Guter Auftakt für deutsches Trio um Kaymer

Bilder des Tages - 4. Juni
Wie bei Dingsda: Die Brasilianer Josue (l.) und Kaka bei einer Pressekonferenz in Südafrika. Ist das da vorne eine Dose Bier?!
© Getty
1/7
Wie bei Dingsda: Die Brasilianer Josue (l.) und Kaka bei einer Pressekonferenz in Südafrika. Ist das da vorne eine Dose Bier?!
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/0406/sydney-swans-afl-mlb-los-angeles-dodgers-la-akers-boston-celtics-nba-final-pferderennen-sandown.html
Rutschig ging es zu beim Training der Sydney Swans. Scheinbar kein großes Problem für Lewis Jetta. Das Training des AFL-Teams fand auf dem Cricket-Rasen von Sydney statt
© Getty
2/7
Rutschig ging es zu beim Training der Sydney Swans. Scheinbar kein großes Problem für Lewis Jetta. Das Training des AFL-Teams fand auf dem Cricket-Rasen von Sydney statt
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/0406/sydney-swans-afl-mlb-los-angeles-dodgers-la-akers-boston-celtics-nba-final-pferderennen-sandown,seite=2.html
Die Fans der L.A. Lakers konnten sich über den 102:89-Sieg ihres Teams über die Boston Cetics in den NBA-Finals freuen - und taten dies zu Genüge
© Getty
3/7
Die Fans der L.A. Lakers konnten sich über den 102:89-Sieg ihres Teams über die Boston Cetics in den NBA-Finals freuen - und taten dies zu Genüge
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/0406/sydney-swans-afl-mlb-los-angeles-dodgers-la-akers-boston-celtics-nba-final-pferderennen-sandown,seite=3.html
Hübsch anzusehen war das Spiel aber nicht nur für die Lakers-Anhänger. Denn auch die Cheerleader im Staples Center zu Los Angeles waren eines Finals würdig
© Getty
4/7
Hübsch anzusehen war das Spiel aber nicht nur für die Lakers-Anhänger. Denn auch die Cheerleader im Staples Center zu Los Angeles waren eines Finals würdig
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/0406/sydney-swans-afl-mlb-los-angeles-dodgers-la-akers-boston-celtics-nba-final-pferderennen-sandown,seite=4.html
Voller Körpereinsatz in der MLB: Blake DeWitt von den Los Angeles Dodgers (M.) erwischt Atlanta Braves-Catcher Brian McCann beim Versuch, einen Punkt zu erzielen
© Getty
5/7
Voller Körpereinsatz in der MLB: Blake DeWitt von den Los Angeles Dodgers (M.) erwischt Atlanta Braves-Catcher Brian McCann beim Versuch, einen Punkt zu erzielen
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/0406/sydney-swans-afl-mlb-los-angeles-dodgers-la-akers-boston-celtics-nba-final-pferderennen-sandown,seite=5.html
Tiger Woods ist zurück auf dem Green - mehr oder weniger. Beim Memorial Tournament hat er sich kurzzeitig in den Bunker verirrt
© Getty
6/7
Tiger Woods ist zurück auf dem Green - mehr oder weniger. Beim Memorial Tournament hat er sich kurzzeitig in den Bunker verirrt
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/0406/sydney-swans-afl-mlb-los-angeles-dodgers-la-akers-boston-celtics-nba-final-pferderennen-sandown,seite=6.html
Ein Hauch von Lucky Luke: Nach dem Spar Maiden Stakes im Sandown Park posieren die Reiter bei Sonnenuntergang
© Getty
7/7
Ein Hauch von Lucky Luke: Nach dem Spar Maiden Stakes im Sandown Park posieren die Reiter bei Sonnenuntergang
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/0406/sydney-swans-afl-mlb-los-angeles-dodgers-la-akers-boston-celtics-nba-final-pferderennen-sandown,seite=7.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Weltrangliste
FedExCup
PGA Tour Money List

Weltrangliste

FedExCup

PGA Tour Money List

Trend

Wer gewinnt die PGA Championship?

Dustin Johnson
Dustin Johnson
Rory McIlroy
Jason Day
Jordan Spieth
Henrik Stenson
Martin Kaymer
Ein andere

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.