Michael Campbell im SPOX-Interview

"Westwoods Major-Sieg ist überfällig"

Von Interview: Florian Regelmann
Donnerstag, 17.06.2010 | 11:19 Uhr
Aus heutiger Sicht ein unglaubliches Bild: Michael Campbell mit der US-Open-Trophy 2005
© Getty
Advertisement
Scottish Premiership
Sa13:00
Rangers - Celtic: Das 409. Old Firm steht an!
Copa Libertadores
Live
River Plate -
Jorge Wilstermann
MLB
Live
Twins @ Tigers
NFL
Live
Rams @ 49ers
Copa Libertadores
Live
Lanus -
San Lorenzo
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
National Rugby League
Storm -
Broncos
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. September
CSL
Guoan -
Shanghai SIPG
Ligue 1
Nizza -
Angers
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Ligue 1
Lille -
Monaco
Primeira Liga
Porto -
Portimonense
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
MLB
Yankees @ Blue Jays
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
MLB
Marlins @ Diamondbacks
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
National Rugby League
Roosters -
Cowboys
J1 League
Kashima -
Gamba Osaka
J1 League
Kobe -
Kawasaki
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. September
Primera División
Atletico Madrid -
Sevilla
Premiership
Rangers -
Celtic
Premier League
West Ham -
Tottenham
CSL
Tianjin Teda -
Tianjin Quanjian
Serie A
AS Rom -
Udinese
Premier League
Man City -
Crystal Palace
Championship
Derby -
Birmingham
Primera División
Alaves -
Real Madrid
Ligue 1
Montpellier -
PSG
NCAA Division I FBS
Arkansas @ Texas A&M
German MMA Championship
GMC 12
Serie A
SPAL -
Neapel
Premier League
Leicester -
Liverpool
Primera División
Malaga -
Bilbao
Championship
Aston Villa -
Nottingham
Ligue 1
Bordeaux -
Guingamp
Ligue 1
Caen -
Amiens
Ligue 1
Lyon -
Dijon
Ligue 1
Metz -
Troyes
Premier League
Stoke -
Chelsea (Delayed)
Primera División
Girona -
Barcelona
Serie A
Juventus -
FC Turin
NCAA Division I FBS
Boston College @ Clemson
Primeira Liga
Benfica -
Ferreira
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
Premier League
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Southampton -
Man United (Delayed)
Serie A
Flamengo -
Avaí
NCAA Division I FBS
Mississippi St @ Georgia
World Championship Boxing
Jorge Linares vs Luke Campbell
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. September
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Eredivisie
Utrecht -
PSV
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Premiership
Motherwell -
Aberdeen
Championship
Sheffield Wed -
Sheffield Utd
Eredivisie
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
Saint-Etienne -
Rennes
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Rostow -
Lok Moskau
Premiership
Exeter -
Wasps
Primera División
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Club Brugge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
NFL
RedZone -
Week 3
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
NFL
Raiders @ Redskins
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. September
MLB
Royals @ Yankees
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
The Golf Fix Weekly -
26. September
DAZN ONLY Golf Channel
Presidents Cup
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
27. September
MLB
Blue Jays @ Red Sox
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
28. September
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
29. September
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Primera División
Celta Vigo -
Girona
NCAA Division I FBS
USC @ Washington St
J1 League
Niigata -
Kobe
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
30. September
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
NFL
Saints -
Dolphins
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
NFL
RedZone -
Week 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
NFL
Redskins @ Chiefs
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru

Michael Campbell war 2005 US-Open-Champion und ist seitdem in der totalen Wildnis verschwunden. Im SPOX-Interview erklärt der Neuseeländer, wie er darum kämpft, wieder besser Golf zu spielen.

Es erinnert sich kaum mehr jemand daran, aber es ist jetzt fünf Jahre her, dass der US-Open-Champion Michael Campbell hieß. Der Neuseeländer hatte sich erst am letzten Loch des Qualifyings für Pinehurst qualifiziert, aber dann wurde er zur Geschichte des Turniers.

Nach drei Runden ging er mit vier Schlägen Rückstand auf den führenden Retief Goosen in den Schlusstag - und dort holte er sich dank einer exzellenten 69 den Titel. Campbell war der einzige Spieler in den letzten beiden Gruppen, der die 80er-Marke durchbrechen konnte.

Absturz in die völlige Bedeutungslosigkeit

Als er 2005 auch bei den British Open und der PGA Championship in den Top 10 landete, schien sich Campbell in der absoluten Elite etabliert zu haben.

Doch es sollte anders kommen. Campbells Absturz in die völlige Bedeutungslosigkeit - aktuell rangiert er um Rang 700 in der Weltrangliste - ist absolut unfassbar. Wer Campbell in diesen Tagen auf den Leaderboards sucht, muss einfach ganz unten anfangen. Er wird ihn sofort finden.

Von einem Top-Resultat ist der 41-Jährige meilenweit entfernt, auch in dieser Saison wäre er schon froh, wenn er mal einen Cut schaffen würde. Wäre er wegen seines Sieges vor fünf Jahren nicht automatisch für die US Open qualifiziert, hätte Campbell in dieser Woche in Pebble Beach nichts verloren.

Bei SPOX spricht Cambo über seinen harten Weg zurück und macht eine Kampfansage.

SPOX: Michael, was schießt Ihnen durch den Kopf, wenn Sie an Ihren großartigen Sieg 2005 zurückdenken?

Michael Campbell: Wenn ich daran zurückdenke, denke ich vor allem immer an die Art und Weise, wie ich die US Open gewonnen habe. Es war mein erster Major-Sieg, und mit Tiger Woods saß mir der beste Spieler aller Zeiten im Nacken. Aber ich habe es geschafft, ihn zu besiegen - das wird für immer ein unvergesslicher Moment bleiben.

SPOX: Fünf Jahre sind seitdem vergangen. Fünf Jahre, in denen Sie in eine tiefe Formkrise gestürzt sind. Wie gehen Sie damit um?

Campbell: Wissen Sie, es ist schon hart. Die Sache, die mich am meisten frustriert, ist meine fehlende Konstanz. Teilweise spiele ich mal wieder gutes Golf, aber ich bringe es einfach nicht auf die Reihe, eine Runde bzw. ein ganzes Turnier konstant gut zu spielen. Zwischendurch habe ich alles Mögliche versucht und ausprobiert, um wieder in Form zu kommen. Aber jetzt bin ich zu den Basics zurückgekehrt.

SPOX: Sie stammen von den Maori ab. Ihr Motto ist: "Kia Kaha". Was bedeutet das genau?

Campbell: Kia Kaha bedeutet einfach, dass man immer stark bleibt. Dass man nie aufgibt und immer weitermacht. Das bin ich. Und ich bin sehr stolz meine Wurzeln.

SPOX: Sehen Sie schon Fortschritte? Wie optimistisch sind Sie?

Campbell: Für mich zählt im Moment das große Ganze. Ich schaue nicht speziell auf die US Open, ich will mittelfristig wieder ganz vorne mitspielen. Ich habe immer noch das Gefühl, dass ich auf der Tour gewinnen kann. Das ist der Grund, warum ich überhaupt noch spiele. Wenn ich nicht daran glauben würde, dass ich noch gewinnen könnte, hätte ich mir einen anderen Job gesucht.

SPOX: Es wird nicht einfacher zu gewinnen, weil immer mehr junge, hochtalentierte Spieler auf die Tour kommen, die alle nach oben wollen. Wenn Sie einen Jungstar wie Rory McIlroy sehen, was denken Sie?

Campbell: Das ist ganz interessant. Rory erinnert mich sehr an mich selbst, als ich jung war. Er ist furchtlos und sehr talentiert. Die Spieler der neuen Generation haben alle verschiedene Methoden entwickelt, um zu trainieren und sich fit zu machen - sie sind viel stärker, als wir es früher waren.

SPOX: In diesem Jahr finden die US Open in Pebble Beach statt. Sind Sie auch so verliebt in den Platz wie die meisten Golfer?

Campbell: Ja, schon ein wenig. Der Platz in Pebble Beach ist so malerisch - was die reine Schönheit angeht, gibt es keinen besseren. Es ist ein echter Genuss, dort zu spielen, und wenn dann die US Open auf diesem Platz ausgetragen werden, ist es etwas ganz Besonderes. Dazu kommt: Ich bin selbst ein Teil der US-Open-Geschichte, deshalb ist dieses Turnier für mich das speziellste von allen.

SPOX: Mit welchen Zielen gehen Sie ins Turnier?

Campbell: Ich mache mir keinen Druck mehr, indem ich mir bestimmte Ziele setze. Ich will einfach nur Spaß haben. Das ist wirklich schon alles.

SPOX: Und wie heißen Ihre Top-Favoriten auf den Sieg?

Campbell: Meiner Meinung nach ist es überfällig, dass Lee Westwood ein Major gewinnt. Er ist ein großartiger Spieler. Eigentlich unglaublich, dass er noch kein Major gewonnen hat. Er ist mein Favorit.

SPOX: Was ist mit Tiger Woods?

Campbell: Ihn muss man sicher auch auf der Rechnung haben. Er ist immer noch ein großartiger Golfer, auch wenn er zuletzt ein paar Probleme hatte. Ich bin mir sicher, dass er wieder in Schwung kommen und in seiner Karriere noch viele Majors gewinnen wird. Er wird den Rekord von Jack Nicklaus brechen und mehr als 18 Major-Titel einsammeln.

SPOX: Und was ist eigentlich mit Ihnen? Niemand hat Sie auf der Rechnung. Sollten Sie gewinnen, würden Sie die ganze Welt schocken. Was würden Sie dann tun?

Campbell: (lacht) Sollte ich diese Woche die US Open gewinnen, mache ich einen Luftsprung und trete dann sofort zurück!

Die aktuelle Golf-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung