Golf

Woods kehrt in Ohio aufs Grün zurück

SID
Tiger Woods kehrt nach seiner Nackenverletzung aufs Grün zurück
© sid

Tiger Woods greift beim US-Turnier in Dublin/Ohio ab Donnerstag wieder zum Golfschläger. Zuletzt musste der US-Amerikaner wegen einer Entzündung eines Nackenwirbels pausieren.

Superstar Tiger Woods kehrt kommende Woche auf den Golfplatz zurück. Die Nummer eins der Weltrangliste, die zuletzt wegen einer Entzündung eines Nackenwirbels pausiert hatte, geht ab Donnerstag als Titelverteidiger beim US-Turnier in Dublin/Ohio an den Start. "Ich bin zwar noch nicht bei 100 Prozent, freue mich aber auf das Turnier", sagte der US-Amerikaner.

Woods hatte Anfang Mai bei der Players Championship in Ponte Vedra Beach seine vierte Runde wegen der Nackenprobleme vorzeitig abgebrochen. "Die Ärzte haben mir zu der Pause geraten, also habe ich mich daran gehalten", sagte der 34-Jährige, der vergangene Woche das Training aufnahm.

Nach dem Turnier in Dublin, das Woods insgesamt viermal gewonnen hat, hat der Kalifornier seinen nächsten Start bei der US Open Mitte Juni im kalifornischen Pebble Beach geplant.

Pavin: "Keinen Ryder-Cup-Freibrief für Woods"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung