Samstag, 01.05.2010

Golf: Spanish Open

Foster geht in Sevilla von Platz eins ins Finale

Mit drei Schlägen Vorsprung nimmt der Engländer Mark Foster bei den Spanish Open die Schlussrunde in Angriff. Der zuvor führende Johan Enfors aus Schweden fiel weit zurück.

Mark Foster geht als Führender in die Schlussrunde der Spanish Open
© sid
Mark Foster geht als Führender in die Schlussrunde der Spanish Open
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der Engländer Mark Foster hat bei den Spanish Open der Golfprofis in Sevilla die Führung übernommen. Auf der dritten Runde blieb der 34-Jährige mit 69 Schlägen drei unter Par und setzte sich mit 204 Versuchen vor dem Franzosen Raphaël Jacquelin sowie den beiden Spaniern Alvaro Quiros und Carlos del Moral (207) an die Spitze. Der zur Halbzeit führende Schwede Johan Edfors rutschte mit einer schwachen 76er-Runde auf den geteilten 14. Platz ab.

Die beiden deutschen Starter Marcel Siem (Ratingen) und Stephan Gross junior (Heidelberg) waren im Real Club de Golf de Sevilla deutlich am Cut gescheitert.

Desaster für Woods: Am Cut gescheitert

Das könnte Sie auch interessieren
Bernd Ritthammer legte eine gute Leistung hin

Ritthammer rückt in die Top 10 vor

Alex Cejka spielt bei Zweierturnier mit Sören Kjeldsen

Cejka zum Auftakt 19. - Gal bang um Cut

Maximilian Kieffer gelang ein guter Start

Guter Start für Kieffer in Peking


Diskutieren Drucken Startseite
Weltrangliste
FedExCup
PGA Tour Money List

Weltrangliste

FedExCup

PGA Tour Money List

Trend

Wer gewinnt die US Open 2017?

Dustin Johnson
Dustin Johnson
Rory McIlroy
Jason Day
Jordan Spieth
Sergio Garcia
Martin Kaymer
Ein anderer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.