Golf

Cejka mit solidem Start in Tampa

SID
Alex Cejka (r.) ist seit 1989 Golfprofi und gewann zehn Turniere
© Getty

Golf-Profi Alex Cejka hat beim PGA-Turnier in Tampa/USA eine solide Startrunde gezeigt. Mit 69 Schlägen auf dem Par-71-Kurs belegt der Münchner den geteilten zwölften Platz.

Solider Auftakt für das deutsche Golf-Ass Alex Cejka: Beim PGA-Turnier in Tampa im US-Bundestaat Florida belegt der Münchner nach der ersten Runde den geteilten zwölften Platz. Mit 69 Schlägen blieb der 39-Jährige zwei unter Par.

In Führung liegt bei dem mit 5,4 Millionen Dollar Preisgeld dotierten Wettbewerb der US-Amerikaner Garrett Willis. Mit einer starken 65er Runde ließ der 36-Jährige sechs Konkurrenten mit 67 Schlägen, darunter Retief Goosen und Jim Furyk, hinter sich.

"Ich hatte Glück, dass ich die Runde so früh hinter mich bringen konnte, bevor der starke Wind aufkam. Mit dem kräftigen Wind ist es hier wirklich sehr schwierig", gab sich Willis nach dem ersten Tag auf dem Innisbrook Golf Club and Resort zufrieden.

Rookie Lamely holt den Titel in Puerto Rico

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung