Golf

Steve Stricker klettert auf Rang zwei der Welt

SID
Steve Stricker ist die neue Nr. 2 der Welt
© Getty

US-Golfer Steve Stricker ist nach dem Sieg beim PGA-Turnier in Pacific Palisades die neue Nummer zwei der Welt. Er gewann mit zwei Schlägen Vorsprung auf Luke Donald aus England.

Der Amerikaner Steve Stricker hat mit seinem Sieg bei den Northern Trust Open in Pacific Palisades zugleich Rang zwei in der Golf-Weltrangliste von seinem Landsmann Phil Mickelson übernommen.

Stricker war am letzten Tag mit sechs Schlägen Vorsprung auf den Par71-Kurs in Kalifornien gegangen und setzte sich schließlich mit einem Gesamtscore von 268 gegenüber dem Engländer Luke Donald (270) und dem US-Duo Dustin Johnson und J.B. Holmes (271) durch.

Der Münchner Alex Cejka war bei dem zur PGA-Tour gehörenden und mit 6,4 Millionen Dollar dotierten Turnier am Cut gescheitert und hatte damit auch bei seinem dritten Start in diesem Jahr die Qualifikation für die Finalrunden verpasst.

Stricker allein auf weiter Flur

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung