Sonntag, 17.01.2010

Golf

Honolulu: Allenby und Palmer gleichauf

Robert Allenby hat am dritten Tag des PGA-Turniers in Honolulu zum Führenden Ryan Palmer (USA) aufgeschlossen. Der Australier blieb auf der dritten Runde drei Schläge unter Par.

Teilt sich die Führung mit Ryan Palmer: Robert Allenby
© Getty
Teilt sich die Führung mit Ryan Palmer: Robert Allenby

Der Australier Robert Allenby hat bei den Sony Open in Honolulu/Hawaii am dritten Tag zum Führenden Ryan Palmer (USA) aufgeschlossen.

Allenby spielte auf dem Par-70-Kurs eine 67, Palmer brauchte einen Schlag mehr.

Damit haben beide mit insgesamt 199 Schlägen drei Schläge Vorsprung auf ein US-amerikanisches Quartett bestehend aus Troy Matteson, Davis Love III., Steve Stricker und Titelverteidiger Zach Johnson.

Deutsche Golfer sind im Waialae Country Club nicht am Abschlag.

Siem verbessert sich in Johannesburg

Das könnte Sie auch interessieren
Caroline Masson liegt in Carlsbad auf Rang 14

Masson bei Halbzeit 14. - Gal scheitert am Cut

Alex Cejka liegt in Puerto Rico auf dem zehnten Rang

Cejka in Puerto Rico auf dem Vormarsch

Martin Kaymer ist bei der World Matchplay Championship in Austin ausgeschieden

Kaymer bei World Matchplay Championship ausgeschieden


Diskutieren Drucken Startseite
Weltrangliste
FedExCup
PGA Tour Money List

Weltrangliste

FedExCup

PGA Tour Money List

Trend

Wer gewinnt die PGA Championship?

Dustin Johnson
Dustin Johnson
Rory McIlroy
Jason Day
Jordan Spieth
Henrik Stenson
Martin Kaymer
Ein andere
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Golf

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.