Samstag, 09.01.2010

Golf

Glover festigt Führung auf Hawaii

US-Open-Gewinner Lucas Glover aus den USA hat seine Führung bei den SBS Championship der PGA-Tour auf Hawaii mit einer 65er-Runde am zweiten Tag des Turniers gefestigt.

Lucas Glover hat auf Hawaii drei Schläge Vorsprung auf die Konkurrenz
© sid
Lucas Glover hat auf Hawaii drei Schläge Vorsprung auf die Konkurrenz

Mit einer 65er-Runde am zweiten Tag der SBS Championship der PGA-Tour auf Hawaii hat US-Open-Gewinner Lucas Glover seine Führung gefestigt.

Glover blieb damit acht Schläge unter Par und rangiert mit drei Schlägen Vorsprung vor John Rollins (USA) auf Platz eins.

Rollins spielte mit einem starken Putt aus knapp 17 Metern am 15. Loch eine 66er-Runde und blieb so vor dem Titelverteidiger Geoff Ogilvy (66) und seinen Landsmännern Sean O'Hair (67) und Matt Kuchar (68). Ogilvy machte einen Sprung vom elften auf den dritten Rang des Klassements.

Der Führende war nach getaner Arbeit glücklich.

"Konnte das Ruder rumreißen"

"Es war gut. Zwar hatte ich wieder einen langsamen Start, aber ich konnte das Ruder im mittleren Teil wieder rumreißen", so der 30-Jährige, der auch die guten Wetterverhältnisse auf Hawaii ansprach.

"Ich spiele zurzeit gut und wir sind sehr glücklich über den schwachen Wind. Alles in allem bin ich sehr zufrieden."

Das Turnier auf Hawaii ist mit 5,6 Millionen US-Dollar dotiert.

Der Gewinner erhält zudem 500 Punkte für die FedEx-Rangliste. Deutsche Golfer sind beim ersten PGA-Wettbewerb des Jahres nicht am Abschlag.

Marcel Siem startet schwach ins Golfjahr 2010


Diskutieren Drucken Startseite
Weltrangliste
FedExCup
PGA Tour Money List

Weltrangliste

FedExCup

PGA Tour Money List

Trend

Wer gewinnt die PGA Championship?

Dustin Johnson
Dustin Johnson
Rory McIlroy
Jason Day
Jordan Spieth
Henrik Stenson
Martin Kaymer
Ein andere

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.