Golf

Casey nach dreimonatiger Pause wieder zurück

SID
Dienstag, 27.10.2009 | 15:03 Uhr
Paul Casey kehrt nach dreimonatiger Pause wieder aufs Grün zurück
© Getty

Paul Casey gibt beim am Donnerstag beginnenden European-PGA-Turnier in Malaga sein Comeback, nachdem er drei Monate wegen eines Muskelrisses im Rippenbereich ausgesetzt hatte.

Die Nummer vier der Golf-Weltrangliste Paul Casey wird beim Volvo World Match Play Championship in Malaga auf die European-PGA-Tour zurückkehren.

Casey hatte seit den Open Championship im vergangenen Juli eine Zwangspause einlegen müssen, da er an einem Muskelriss im Rippenbereich laborierte. Trotz der Verletzungspause geht der 32-Jährige als Topgesetzter ins Turnier.

"Sehr frustrierende Zeit"

"Es war eine sehr frustrierende Zeit für mich, aber meine Geduld hat sich ausgezahlt. Ich habe mein Training ohne Schmerzen absolvieren können", gab der Engländer vor dem Turnierstart am Donnerstag bekannt.

Große Ziele hat er sich nach der längsten Verletzungspause seiner bisherigen Karriere auch gesteckt: "Ich möchte unbedingt das Race to Dubai gewinnen - anfangen möchte ich damit beim Volvo World Match Play." In seiner Abwesenheit hat sein Landsmann Lee Westwood die Führung in der Rangliste übernommen.

Kaymer will auch in Malaga auftrumpfen

Das Turnier wird zunächst in Gruppen ausgespielt. Casey, der das Turnier bereits im Jahr 2006 gewinnen konnte, spielt mit dem Südafrikaner Retief Goosen, dem US-Amerikaner Anthony Kim und Scott Strange aus Australien in Gruppe C.

Lee Westwood bekommt es in Gruppe D mit Ross Fisher (England), Camilo Vilegas (Kolumbien) und Jeev Milkha Singh (Indien) zu tun.

Kaymer: Comeback nach Kartunfall

In Gruppe B spielt das deutsche Golfass und der an Nummer vier gesetzte Martin Kaymer mit dem Weltranglistenzehnten Sergio Garcia, dem Engländer Oliver Wilson und Robert Allenby aus Australien zusammen.

Der 24-jährige Düsseldorfer hatte erst beim Castello Masters Costa Azahar in Castellon/Spanien sein erfolgreiches Comeback nach einer mehrmonatigen Verletzungspause gegeben.

Der Jungstar hatte sich bei einem Kartunfall Brüche an den Zehen zugezogen und musste daraufhin operiert werden. Beim EPGA-Turnier in der vergangenen Woche wurde er auf Anhieb Zweiter.

Kaymer und Cejka verbessern ihr Ranking

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung