Brite Ian Poulter in Singapur klar in Führung

SID
Samstag, 31.10.2009 | 12:04 Uhr
Blickrichtung Turniersieg: Ian Poulter führt in Singapur
© Getty

Der Brite Ian Poulter führt das Klassement bei den mit fünf Millionen Dollar dotierten Singapur Golf-Open nach zwei Runden deutlich vor Daniel Chopra und Chan Yih-shin an.

Golf-Profi Ian Poulter aus Großbritannien liegt nach zwei Runden bei den mit fünf Millionen Dollar dotierten Singapur Open deutlich in Führung.

Der 33-Jährige spielte bei der zur European Tour zählenden Veranstaltung am Samstag eine fehlerfreie 64-er Runde und blieb dabei sieben Schläge unter Par.

In der Gesamtwertung liegt Poulter mit 130 Schlägen insgesamt zwölf Schläge unter Par und hat damit beste Chancen auf seinen ersten Turniersieg seit dem Gewinn der Madrid Open 2006.

"Bin etwas überrascht"

Poulter zeigte sich selbst erstaunt ob des guten Turnierverlaufs, da er vor den Singapur Open eine sechswöchige Pause eingelegt hatte.

"Ich bin etwas überrascht, dass ich nach der Pause so gut spiele. Wenn man sechs Wochen aussetzt, weiß man nie wie es laufen wird", so der Brite.

Auf Platz zwei des Gesamtklassements liegen mit 135 Schlägen Daniel Chopra aus Schweden und der Qualifikant Chan Yih-shin aus Taiwan. Danach folgen sechs Spieler mit jeweils 136 Schlägen.

Wegen starker Regenfälle am Freitag hatten die Veranstalter des Turniers einen Teil der zweiten Runde auf Samstagvormittag verlegt.

Regenfälle stoppen Alex Cejka und Co.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung