Golf

Kaymer gibt Startzusage für Weltcup in Shenzhen

SID
Martin Kaymer (r.) trat zuletzt mit Alex Cejka in Shenzhen an
© Getty

Martin Kaymer startet im November beim Golf-Weltcup in Shenzhen. Als Nummer eins im deutschen Zweierteam darf Kaymer seinen Partner wählen. Zuletzt trat er mit Alexander Cejka an.

Golfprofi Martin Kaymer (Mettmann) führt das deutsche Team beim Weltcup im chinesischen Shenzhen (26. bis 29. November) an.

Die Organisatoren des Turniers für Zweier-Mannschaften bestätigten am Donnerstag die Zusage des Weltranglistenzwölften für das Turnier ebenso wie die Teilnahme weiterer Topspieler.

Letzter deutscher Sieg 2006

Als Nummer eins im deutschen Team darf Kaymer seinen Partner noch wählen, voraussichtlich wird der 24-Jährige wie schon in den beiden vergangenen Jahren mit dem Münchner Alexander Cejka antreten.

Im Vorjahr hatte das Duo beim Sieg der Schweden Henrik Stensson und Robert Karlsson den fünften Platz belegt.

Den zweiten und bislang letzten Sieg für ein deutsches Team hatten 2006 das Idol Bernhard Langer (Anhausen) und Marcel Siem (Ratingen) gefeiert.

Langer war 1990 zusammen mit dem Hamburger Torsten Giedeon auch an Deutschlands erstem Weltcup-Erfolg beteiligt.

SPOX-Par-10 zu den British Open: Twitter-Gott mit Schweinegrippe

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung