Siem und Cejka mit schwachem Auftakt

SID
Donnerstag, 30.07.2009 | 23:20 Uhr
Marcel Siem spielte im tschechischen Celadna nur eine 73er Runde
© Getty

Marcel Siem und Alex Cejka müssen beim EPGA-Turnier im tschechischen Celadna als 60. bzw. 92. um den Cut bangen. Es führt der Argentinier Tano Goya.

Marcel Siem (Ratingen) und Alex Cejka (München) haben bei den Moravia Silesia Open im tschechischen Celadna keinen guten Start erwischt.

Siem spielte auf dem Par72-Kurs des EPGA-Turniers eine 73, Cejka sogar lediglich eine 75. Die beiden deutschen Golfprofis liegen somit auf dem geteilten 60. bzw. 92. Platz.

In Führung liegt der Argentinier Tano Goya, dem auf der ersten Runde eine 65 gelang, gefolgt von dem englischen Duo John Bickerton und Steve Webster (je 66).

Weltrangliste: Kaymer weiter auf Rang zwölf

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung