Golf

Goosen verliert Canadian Open im Stechen

SID
Montag, 27.07.2009 | 22:59 Uhr
Nathan Green siegte in Kanada im Stechen gegen Retief Goosen
© sid

Erst im Stechen am zweiten Zusatzloch hat sich Nathan Green den Sieg bei den Canadian Open gesichert. Der Australier setzte sich gegen Retief Goosen aus Südafrika durch.

Nathan Green hat das PGA-Turnier im kanadischen Oakville gewonnen und sich damit den ersten Sieg auf der Tour gesichert. Der Australier setzte sich bei den Canadian Open im Stechen am zweiten Zusatzloch gegen den Südafrikaner Retief Goosen durch.

Nach vier Runden des mit fünf Millionen US-Dollar dotierten Turniers, das am Sonntag aufgrund eines Gewitters abgebrochen werden musste, hatten beide jeweils 270 Schläge auf der Scorecard.

Dufner nur Dritter

Rang drei teilten sich Anthony Kim und Jason Dufner (beide USA) mit jeweils 274 Schlägen, Platz fünf ging an das US-Trio Lee Janzen, Brandt Snedeker und Jerry Kelly (alle 275).

Der deutsche Golfprofi Alex Cejka hatte seinen Start in Oakville aus persönlichen Gründen kurzfristig zurückgezogen.

Tag 3: Gewitter sorgt für Unruhe

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung