Golf

Lickliter zieht an Chalmers vorbei

SID
Frank Lickliter führt nach der dritten Runde das Leaderboard an
© Getty

Beim Turnier der US PGA Tour in Milwaukee/Minnesota hat der Amerikaner Frank Lickliter die Führung übernommen. Greg Chalmers (Australien) folgt auf Rang zwei.

Frank Lickliter hat sich bei den US Bank Championship in Milwaukee/Minnesota dank seiner stärksten Runde auf der US PGA Tour seit fast drei Jahren die Führung nach dem dritten Tag gesichert.

Auf dem Par-70-Kurs spielte der Amerikaner eine 63 und liegt mit nun insgesamt 199 Schlägen elf unter Par.

Einen Schlag zurück folgt auf Platz zwei der Australier Greg Chalmers, der als Führender in Runde drei gegangen war. Er spielte eine 69. Auf dem geteilten dritten Rang liegen mit insgesamt 201 Schlägen die Amerikaner Jeff Maggert und Chris Riley. Deutsche Golfer sind in Milwaukee nicht am Start.

British Open: Kaymer kann nicht mehr

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung