Golf

Cejka und Siem verpassen den Cut

SID
Freitag, 31.07.2009 | 21:12 Uhr
Hatten wenig Spaß in Tschechien: Alex Cejka (l.) und Marcel Siem
© Getty

Die Golfprofis Alexander Cejka (München) und Marcel Siem (Ratingen) haben beim zur Europa-Tour zählenden Turnier im tschechischen Celadna den Cut verpasst.

Cejka lag als geteilter 70. nach zwei Runden auf dem Par-72-Platz drei Schläge über Par. Siem (150 Schläge) fehlten als 102. sogar fünf Schläge zum Cut.

Während sich Cejka nach der 75 am Vortag auf eine 72 steigerte, verschlechterte sich Siem von 73 auf 77 Schläge.

Storm und Webster in Führung

Die Führung beim mit zwei Millionen Euro dotierten Wettbewerb ist fest in englischer Hand. Gleichauf an der Spitze rangieren Graeme Storm (68+68) und Steve Webster (66+70) mit jeweils 136 Schlägen.

Sandra Gal führt bei der British Open

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung