Montag, 01.09.2008

Golf

Weir erkämpft Spitze in Norton zurück

Der kanadische Golf-Profi Mike Weir hat sich nach der dritten Runde der Deutsche Bank Championship in Norton (US-Bundesstaat Massachusetts) wieder an die Spitze gesetzt.

Der 37-Jährige spielte eine 67er Runde auf dem Par-71-Kurs und lag mit 196 Schlägen (61+68+67) knapp vor dem Kolumbianer Camilo Viggegas (197/68+66+63).

Gute Siegchancen besitzen auch noch der Spanier Sergio Garcia (199/67+64+68) und Vijay Singh (199/64+66+69) von den Fidschi-Inseln. Bei dem mit sieben Millionen Dollar dotierten Turnier ist kein deutscher Golfer am Start.

Das könnte Sie auch interessieren
In Chon Buri kann derzeit nicht gegolft werden

Zweite Runde in Chon Buri verschoben

Martin Kaymer hat zum Auftakt ein Ausrufezeichen gesetzt

Kaymer mit starkem Start in Palm Beach

Maximilian Kieffer lag vor der Unterbrechung als bester Deutscher auf Rang 46

Erste Runde in Johannesburg wegen Regens abgebrochen


Diskutieren Drucken Startseite
Weltrangliste
FedExCup
PGA Tour Money List

Weltrangliste

FedExCup

PGA Tour Money List

Trend

Wer gewinnt die PGA Championship?

Dustin Johnson
Dustin Johnson
Rory McIlroy
Jason Day
Jordan Spieth
Henrik Stenson
Martin Kaymer
Ein andere

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.