wird geladen

2. Liga - 32. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Nürnberg 0:1

Club baut Vorsprung auf Sandhausen aus

SID
Samstag, 06.05.2017 | 14:53 Uhr
Abdelhamid Sabiri erzielte das Tor des Tages
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Der ehemalige deutsche Rekordmeister 1. FC Nürnberg hat seinen Vorsprung in der Zweitliga-Tabelle vor dem SV Sandhausen auf vier Punkte ausgebaut. Im Mittelfeldduell gewann der Club mit 1:0 (0:0) bei den Baden-Württembergern und verbesserte sich auf Platz sieben. Abdelhamid Sabiri (70.) traf per Kopf für die Franken.

"Ich bin sehr frustriert, dass einem die Lorbeeren, die man sich erarbeitet hat, weggenommen werden", sagte SVS-Profi Tim Kister bei Sky. Sandhausen hat von seinen vergangenen 13 Partien nur eine gewonnen (fünf Unentschieden und sieben Niederlagen). Die Nürnberger haben nach fünf Auswärtspartien ohne Sieg wieder einen Dreier in der Fremde eingefahren.

Richard Sukuta-Pasu besaß vor 8408 Zuschauern in der ersten Halbzeit (20./27./30.) drei gute Chancen für die Gastgeber, um das 1:0 zu erzielen. Doch er vergab jeweils. Die Sandhäuser zeigten zunächst mehr Zielstrebigkeit. Der FCN tat sich schwer, um in Schwung zu kommen. Erst gegen Ende der ersten Hälfte wurde das Offensivspiel der Gäste effizienter.

Erlebe die Highlights der 2. Liga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Die zunächst beste Chance für die Franken besaß Hanno Behrens, der in der 40. Minute einen Kopfball auf die Latte des SVS-Tores setzte. Von dort sprang der Ball ins Toraus. In der zweiten Halbzeit waren die Nürnberger die engagiertere und bessere Mannschaft. Ein ums andere Mal wurde Gefahr vor dem Sandhäuser Tor heraufbeschworen.

Die besten Kräfte hatte Sandhausen in Torwart Marco Knaller und Sukuta-Pasu. Beim Club überzeugten Edgar Salli und Kevin Möhwald.

Sandhausen - Nürnberg: Die Statistik zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung