wird geladen

2. Liga - 3. Spieltag: VfL Bochum - Hannover 96 1:1

96 rettet Punkt in Bochum

SID
Freitag, 26.08.2016 | 20:21 Uhr
Gertjan Verbeek musste mit Bochum am 1. Spieltag gegen Hannover ran
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
2. Liga
Mo23:00
Die Highlights des Montagsspiels
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
Primera División
Live
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Live
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Live
Man City -
Everton
Primera División
Live
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Hannover 96 hat erstmals in der noch jungen Saison der 2. Liga Federn lassen müssen. Nach zwei Siegen musste sich der Bundesligaabsteiger am 3. Spieltag mit einem 1:1 (0:0) beim VfL Bochum zufrieden geben. Die Niedersachsen behaupteten aber mit sieben Punkten zunächst die Tabellenführung.

Bochum blieb nach seinem zweiten Remis zwar ebenfalls ungeschlagen, konnte sich aber nur halbwegs für das Erstrunden-Aus im DFB-Pokal beim Regionalligisten Astoria Walldorf (3:4 n.V.) rehabilitieren.

Vor 19.218 Zuschauern brachte Johannes Wurtz Bochum in der 72. Minute in Führung, ehe nur zwei Minuten später der vom 1. FC Köln umworbene Salif Sané den Ausgleich für die Gäste erzielte.

Vor der Pause taten sich beide Teams schwer. Bei hochsommerlichen Temperaturen entwickelte sich zwar ein offener Schlagabtausch, Chancen blieben aber vor beiden Toren Mangelware.

Eisfeld verpasst gute Chance

Fünf Minuten nach der Pause hatte der VfL eine hervorragende Möglichkeit durch seinen Kapitän Felix Bastians, der aber am starken Gästetorwart Philipp Tschauner scheiterte.

Thomas Eisfeld verpasste in der 63. Minute ebenfalls eine gute Gelegenheit. Die beste Chance der Niedersachsen vereitelte Bochums Keeper Manuel Riemann drei Minuten später gegen Martin Harnik, ehe Wurtz wenig später für Bochum zuschlug. 120 Sekunden später demonstrierte Sané beim Ausgleich seine Kopfballstärke.

Bochum - Hannover: Die Statistik zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung