wird geladen

2. Liga - 27. Spieltag Union Berlin - Erzgebirge Aue 0:1

Union patzt im Aufstiegsrennen

SID
Mittwoch, 05.04.2017 | 19:23 Uhr
Jens Keller konnte mit der Leistung seiner Mannschaft nicht zufrieden sein
Advertisement
Bundesliga
SoJetzt
Alle Highlights des Spieltags inkl. aller Sonntagsspiele
Primera División
Live
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Live
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Live
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Zweitligist Union Berlin muss im Vierkampf um den Aufstieg in die Bundesliga den nächsten herben Rückschlag hinnehmen. Vier Tage nach der Niederlage bei Hannover 96 (0:2) unterlag die enttäuschende Mannschaft von Jens Keller gegen Erzgebirge Aue mit 0:1 (0:0) und verpasste die mögliche Rückkehr an die Tabellenspitze. Mit 50 Punkten sind die Köpenicker nun Vierter.

Den entscheidenden Treffer für Aue erzielte Dimitrij Nazarov (79.). Die Sachsen setzten damit ihren Aufwärtstrend fort und holten in vier Spielen unter dem neuen Trainer Domenico Tedesco bereits zehn Punkte.

Der dreimalige DDR-Meister rangiert mit nun 29 Zählern weiter vor den Abstiegsrängen und ist schon seit fünf Spielen ungeschlagen.

Vor 20.877 Zuschauern im Stadion An der Alten Försterei versteckten sich die Gäste nicht und drängten angeführt vom agilen Dimitrij Nazarov von Anfang an auf die Führung.

Nazarov schockt Gastgeber

Union, das zuvor im Oktober 2016 die letzte Heimniederlage kassiert hatte, offenbarte im Traditionsduell ungewohnte Schwächen in der Defensive und wurde der Favoritenrolle nicht gerechnet.

In einer Begegnung auf schwachem Niveau wirkten die Köpenicker in der Offensive weitestgehend ohne Ideen, Aue fehlte es nach teilweise guten Kombinationen an Kaltschnäuzigkeit.

Erst zu Beginn der zweiten Halbzeit steigerten sich die Ost-Berliner. Doch dann schockte Nazarov die Gastgeber.

Union - Aue: Die Statistik zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung