wird geladen

Würzburg verspielt Heimsieg durch Eigentor

SID
Samstag, 01.04.2017 | 14:59 Uhr
Arminia Bielefeld verlor bei den Würzburger Kickers knapp mit 0:1 - und bleibt auf einem Abstiegsplatz
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Die Würzburger Kickers und Arminia Bielefeld haben in der 2. Bundesliga einen Befreiungsschlag verpasst. Die Franken trennten sich von den Ostwestfalen aufgrund eines späten Eigentors von Junior Diaz 1:1 (1:0) und sind damit auch im neunten Spiel im Jahr 2017 sieglos.

Bielefeld bleibt mit 24 Punkten Vorletzter, auch Würzburg (30) ist als 13. weiter vom Abstieg bedroht. Rico Benatelli (17.) erzielte mit seinem vierten Saisontor die Führung für die Franken, die ihren letzten Erfolg am 18. Dezember gegen Absteiger VfB Stuttgart gefeiert hatten. Bielefeld kam durch das unglückliche Diaz-Eigentor (90.+1) aber immerhin zu einem Punkt.

Erlebe die Highlights der 2. Liga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Bei Würzburg war vor 10.428 Zuschauern nicht viel von Verunsicherung zu sehen. Das bislang schlechteste Rückrundenteam der 2. Liga spielte temporeich und kam durch Benatelli früh zur Führung. Vorausgegangen war ein Ballgewinn von Patrick Weihrauch in der eigenen Hälfte und ein toller Sololauf bis fast zur Grundlinie. Elia Soriano hatte sogar das 2:0 auf dem Fuß (34.), schoss allerdings knapp neben das Bielefelder Tor.

Der luxemburgische Trainer Saibene, der den Mitte März entlassenen Jürgen Kramny auf der Bielefelder Trainerbank beerbt hatte, wechselte nach der Pause in Andreas Voglsammer einen zweiten Stürmer ein. Viele Möglichkeiten konnten sich die Ostwestfalen in einer von beiden Seiten deutlich schwächeren zweiten Hälfte dennoch nicht herausspielen, hatten letztlich aber das Glück auf ihrer Seite.

Würzburg - Bielefeld: Die Statistik zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung