wird geladen

Traumtor von Aues Adler entscheidet Kellerduell

SID
Freitag, 31.03.2017 | 20:21 Uhr
Nicky Adler traf für Aue gegen St. Pauli zur Führung
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Ein Traumtor von Nicky Adler hat Erzgebirge Aue einen wichtigen Sieg im Kellerduell der 2. Bundesliga gegen den FC St. Pauli beschert.

Adler traf beim 1:0 (1:0)-Erfolg per Fallrückzieher (28.). Aue verließ durch den sechsten Saisonsieg zumindest vorübergehend die Abstiegsplätze. St. Pauli fiel hingegen auf den Relegationsrang zurück.

Erlebe die Highlights der 2. Liga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Die Gastgeber, die nun seit vier Spielen ohne Niederlage sind, waren in einer intensiven Begegnung in der ersten Halbzeit die bessere Mannschaft.

Ein Freistoß von Mario Kvesic (14.) verfehlte sein Ziel nur knapp. Dann kam der große Auftritt von Adler, der Gäste-Schlussmann Philipp Heerwagen keine Chance ließ.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Die Hamburger waren nach dem Wechsel zwar bemüht, es mangelte ihnen im Angriff aber an der notwendigen Durchschlagskraft. Aue war vor 10.000 Zuschauern weiterhin gefährlicher, Kvesic (59.) verpasste aber den zweiten Treffer. Bei St. Pauli vergab der kurz zuvor eingewechselte Jan-Marc Schneider per Lattenschuss den Ausgleich (69.).

Aue - St. Pauli: Die Statistik zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung