wird geladen
Fussball

Drama! Klos rettet Arminia in der 94.

SID
Fabian Klos erlöste die Bielefelder in der 3. Minute der Nachspielzeit

Der FC St. Pauli hat den dritten Sieg in Folge in der 2. Bundesliga verpasst. Die Hamburger vergaben beim 1:1 (0:0) im Kellerduell bei Arminia Bielefeld den Sprung auf den rettenden 15. Platz.

Christopher Buchtmann (50.) brachte die Gäste in Führung, Torjäger Fabian Klos (90.+4) gelang in der Nachspielzeit der glückliche Ausgleich. St. Pauli liegt mit 18 Zählern auf Relegationsrang 16, die punktgleichen Bielefelder sind 17.

Viele Fehlpässe, kaum Torchancen - die 20.426 Zuschauer sahen eine schwache erste Halbzeit. Die Gäste taten zwar etwas mehr für das Spiel, doch gefährlich wurde es nur bei einer Möglichkeit von Aziz Bouhaddouz. Doch der Stürmer scheiterte am gut reagierenden Bielefelder Schlussmann Wolfgang Hesl (16.).

Erlebe die Highlights der 2. Liga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Buchtmann machte es kurz nach dem Seitenwechsel besser, die Vorarbeit hatte Waldemar Sobota geleistet. Bielefeld fiel auch in der Folge nicht viel ein, offensiv blieb die Arminia trotz aller Bemühungen lange Zeit harmlos. Dann rettete Klos wenigstens einen Zähler.

Bielefeld - St. Pauli: Die Statistik zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung