wird geladen

Club siegt in Heidenheim

SID
Samstag, 04.02.2017 | 14:56 Uhr
Der Club nahm drei Punkte aus Heidenheim mit
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
J1 League
Live
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Live
Nagasaki -
Kobe
CSL
Live
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Der 1. FC Nürnberg bleibt der Tor-Garant in der 2. Liga. Der Traditionsklub aus Franken traf auch im 40. Punktspiel in Folge und kam beim 1. FC Heidenheim zu einem wichtigen 3:2.

Abdelhamid Sabiri (4.) brachte die Clubberer schon frühzeitig in Führung. Für die Gastgeber gelang Tim Kleindienst (41.) der Ausgleich. Patrick Kammerbauer (68.) und erneut Sabiri (79.) sicherten dem FCN vor 13.300 Zuschauern die drei Punkte. John Verhoek (90.+2) gelang nur noch das Anschlusstor für den FCH.

Die Heidenheimer haben nur einen ihrer jüngsten fünf Auftritte gewonnen und damit wichtige Zähler im Aufstiegskampf verloren. Die Nürnberger rangieren jetzt nur noch einen Punkt hinter Heidenheim im Tabellenmittelfeld.

Club-Torwart Thorsten Kirschbaum verhinderte mit einem Reflex (11.) ein früheres Gegentor nach einem abgefälschten Schuss von Arne Feick.

Der FCH brauchte eine lange Anlaufphase, um den Gegner in Gefahr zu bringen. Die Nürnberger machten lange Zeit zu wenig aus ihrer optischen Überlegenheit, Heidenheim kämpfte sich ins Spiel zurück. Am Ende war Nürnberger entschlossener im Torabschluss.

Heidenheim - Nürnberg: Die Statistik zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung