wird geladen

Hannover nach 2:0-Sieg auf Aufstiegskurs

SID
Samstag, 19.11.2016 | 14:49 Uhr
Niclas Füllkrug und Martin Harnik erzielten die beiden Tore
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Hannover 96 hat in der 2. Liga einen Platz in der Aufstiegsregion zurückerobert. Durch den 2:0 (1:0)-Erfolg gegen Abstiegskandidat Erzgebirge Aue verdrängten die Niedersachsen den 1. FC Heidenheim (22 Punkte) vom dritten Tabellenrang. Die sächsischen Gäste hingegen verpassten durch ihre vierte Pleite in Serie den zumindest vorläufigen Sprung aus der Abstiegszone und bleiben Tabellenvorletzter.

Hannovers Treffer erzielten Martin Harnik (23.) mit seinem sechsten Saisontreffer und Nicklas Füllkrug (76.). Harnik jedoch hatte nach seinem Führungstor vor 31.100 Zuschauern im weiteren Verlauf der chancenarmen Begegnung mit einem Lattentreffer auch Pech.

Trotz des Erfolgs und ihres dritten Spiels in Folge ohne Niederlage konnten die Platzherren ihre Ambitionen auf eine direkte Rückkehr ins Oberhaus kaum untermauern. Zu vieles in Hannovers Spiel war Stückwerk.

Aue allerdings vermochte aus den Unzulänglichkeiten der Gastgeber kein Kapital schlagen:

Erlebe die Highlights der 2. Liga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Die meisten Aktionen der Veilchen, denen die Verunsicherung nach fünf Niederlagen in den vorherigen sechs Punktspielen deutlich anzumerken war, wirkten unüberlegt und überhastet.

Hannover - Aue: Die Statistik zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung