wird geladen

Eintracht mit dritten Sieg in Folge

SID
Sonntag, 13.09.2015 | 15:24 Uhr
Hochscheidt erschwischte mit der Eintracht nicht den besten Tag, einen Sieg gab es trotzdem
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Live
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Eintracht Braunschweig hat seine Aufholjagd in der 2. Bundesliga mit dem dritten Zu-Null-Sieg in Folge fortgesetzt. Das Team von Trainer Torsten Lieberknecht gewann am 6. Spieltag verdient mit 3:0 (1:0) beim FSV Frankfurt und kletterte vorerst auf den fünften Tabellenplatz.

Ken Reichel (43.), Gerrit Holtmann (70.) und Mirko Boland (84.) sorgten für die Tore der Gäste, die nach einer Roten Karte gegen Nik Omladic (72.) die Schlussphase mit nur zehn Mann überstehen mussten.

Vor 5218 Zuschauern in Frankfurt hatte die Eintracht besonders in der ersten Halbzeit deutlich mehr Ballbesitz, wurde aber erst kurz vor der Pause belohnt. Reichel, der schon beim jüngsten 6:0 gegen den Karlsruher SC doppelt getroffen hatte, erzielte nach schönem Zuspiel von Emil Berggreen sein drittes Saisontor.

Die zuletzt ebenfalls zweimal in Folge siegreichen Hessen traten im Anschluss zwar energischer auf, agierten vor dem Tor aber viel zu harmlos. Die beste FSV-Chance resultierte dann auch aus einem Fauxpas der Gäste: Braunschweigs Berggreen schoss den Ball an die Latte (60.) des eigenen Tores. Wenig später machte Holtmann auf der Gegenseite alles klar.

Der FSV blieb somit auch im siebten Duell mit der Eintracht ohne Dreier und liegt mit sieben Zählern weiter im Mittelfeld der Tabelle.

FSV Frankfurt - Braunschweig: Die Statistik zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung