wird geladen

SCP stürzt in die Drittklassigkeit ab

SID
Sonntag, 15.05.2016 | 17:23 Uhr
Der SC Paderborn hat den Klassenerhalt nicht geschafft
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Do26.07.
Topspiele pur: FCB - Juve, BVB - Benfica & City - Reds
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
CSL
Beijing Guoan -
Hebei CFFC
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Allsvenskan
Hammarby -
Trelleborg
Championship
Leeds -
Stoke

Der SC Paderborn ist innerhalb von zwölf Monaten aus der Bundesliga in die Drittklassigkeit abgestürzt. Am letzten Zweitliga-Spieltag besiegelte das 0:1 (0:0) gegen den 1. FC Nürnberg den zweiten Abstieg nacheinander.

Der Club, der durch das Tor von Cedric Teuchert (86.) gewann, spielt am 19. und 23. Mai gegen Eintracht Frankfurt in der Relegation um den Aufstieg in die Bundesliga.

Die Niederlage gegen die Franken war der Schlusspunkt unter eine Paderborner Saison voller Missverständnisse. Das Experiment mit Trainer-Neuling Stefan Effenberg scheiterte krachend, im Endspurt schaffte es Nachfolger René Müller nicht, die verunsicherte Mannschaft wieder aufzubauen. Zum Verhängnis wurde den Ostwestfalen ihre Heimschwäche: Der letzte Sieg vor eigenem Publikum datiert vom 16. Oktober 2015.

Wie es in Paderborn weitergeht, ist ungewiss. Nur drei Spieler besitzen derzeit einen gültigen Vertrag für die 3. Liga - keiner von ihnen stand gegen Nürnberg in der Startformation. Die Elf, die Trainer Müller das Vertrauen geschenkt hatte, stemmte sich vor 15.000 Zuschauern gegen den Abstieg, scheiterte jedoch ein ums andere Mal an Club-Keeper Raphael Schäfer, der sich im ersten Spiel nach seinem Achillessehnenanriss für die Relegation gegen die Eintracht einspielte.

Paderborn - Nürnberg: Die Statistik zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung