wird geladen

2. Liga - 34. Spieltag

Fortuna entgeht Abstieg

SID
Sonntag, 15.05.2016 | 17:25 Uhr
Kerem Demirbay beseitigte per Doppelpack letzte Abstiegssorgen bei der Fortuna
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Fortuna Düsseldorf hat den Zweitliga-Klassenerhalt endgültig unter Dach und Fach gebracht. Das Team von Coach Friedhelm Funkel setzte sich bei Eintracht Braunschweig mit 2:0 (0:0) durch.

Beide Treffer erzielte Kerem Demirbay in der 74. Minute mit einem Flachschuss sowie neun Minuten später per Foulelfmeter. Es war der erste Auswärtssieg für die Rheinländer nach sechs erfolglosen Gastspielen.

Vor 23.040 Zuschauern im Eintracht-Stadion verdienten sich die Westdeutschen den Sieg durch eine engagierte und offensive Spielweise. Auch ohne drei verletzte Stammspieler waren die Düsseldorfer, angefeuert von 4000 mitgereisten Fans, den Niedersachsen, bei denen Ken Reichel Gelb-Rot sah (86./wiederholtes Foulspiel), absolut gleichwertig.

Braunschweig - Düsseldorf: Die Statistik zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung