wird geladen

MSV gewinnt Kellerduell mit F95

SID
Freitag, 29.04.2016 | 21:08 Uhr
Das Spiel des MSV gegen Düsseldorf war ein echtes Kellerduell
© getty
Advertisement
League Cup
Mi24.01.
Chelsea-Arsenal: Wer fährt nach Wembley?
Copa del Rey
Do25.01.
Derby mit Druck: Dreht Barca den Rückstand?
PDC Unibet Masters
Fr26.01.
Rockt Mensur Suljovic die 16 besten der Welt?
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Serie A
SPAL -
Inter Mailand
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Straßburg
Serie A
FC Turin -
Benevento
Serie A
Neapel -
Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Coppa Italia
AC Mailand -
Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Primera División
Real Sociedad -
La Coruna
Primera División
Eibar -
FC Sevilla
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Championship
Leeds -
Cardiff
Primera División
Real Betis -
Villarreal
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Primera División
Alaves -
Celta Vigo
Premier League
Man United – Huddersfield (Delayed)
Primera División
Levante -
Real Madrid
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Premier League
West Bromwich -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Primera División
Getafe -
Leganes
Serie A
Hellas Verona -
AS Rom
Serie A
Atalanta -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Florenz
Serie A
Udinese -
AC Mailand
Serie A
Juventus -
Sassuolo
Serie A
Cagliari -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
FC Barcelona
Premier League
Liverpool -
Tottenham
Primera División
Girona -
Bilbao
Primera División
Atletico Madrid -
Valencia
Serie A
Benevento -
Neapel
Ligue 1
Monaco -
Lyon
Serie A
Lazio -
CFC Genua

Der MSV Duisburg hat im Abstiegskampf der 2. Liga einen überlebenswichtigen Sieg gefeiert und Fortuna Düsseldorf in große Bedrängnis gebracht. Das Team von Trainer Ilia Gruev gewann das Kellerduell mit den Rheinländern mit 2:1 (0:0) und verließ damit erstmals seit dem fünften Spieltag den letzten Tabellenplatz.

Düsseldorf rutscht auf Platz 15 ab und ist punktgleich mit dem FSV Frankfurt auf dem Relegationsplatz.

Angreifer Kingsley Onuegbu (46.) und Victor Obinna (58.) hatten Duisburg in Führung gebracht, Joel Pohjanpalo (67.) glückte nur noch der Anschluss.

"Die Emotionen kochen gerade ein wenig hoch. Es ist natürlich etwas Besonderes so ein Straßenbahn-Derby zu gewinnen", sagte MSV-Torwart Michael Ratajczak bei Sky.

Vor 28.500 Zuschauern in der ausverkauften Schauinsland-Reisen-Arena war beiden Mannschaft die Nervosität zu Beginn deutlich anzumerken. Torchancen waren Mangelware, das Spiel geprägt von zahlreichen Abspielfehlern. Aus dem Nichts bot sich den Gastgebern dann die große Chance zur Führung, doch Kevin Wolze (20.) jagte den Ball freistehend vor Düsseldorf-Keeper Michael Rensing über das Tor. Es blieb die einzige Möglichkeit in Halbzeit eins.

Nach der Pause erwischte Duisburg einen Traumstart. Einen überragenden Flankenlauf von Rolf Feltscher verwandelte Onuegbu per Kopf zur Führung. In der 51. Minute wurde das Spiel kurzzeitig unterbrochen, weil im Gäste-Block Pyro-Technik und Böller gezündet worden waren. Kurz nach Wiederbeginn traf dann Obinna zum 2:0, Pohjanpalo leitete mit seinem Anschlusstreffer die hektische Schlussphase ein.

Duisburg - Düsseldorf: Die Statistik zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung