wird geladen

Braunschweig kontert SCP-Blitzstart

SID
Freitag, 01.04.2016 | 20:20 Uhr
Jan Hochscheidt traf zum 2:1 für Eintracht Braunschweig
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Live
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Der SC Paderborn hat unter seinem neuen Trainer Rene Müller die erste Niederlage kassiert. Nach fünf Punkten aus den ersten drei Spielen unter dem Nachfolger des entlassenen Stefan Effenberg verloren die Ostwestfalen im Duell der ehemaligen Bundesligisten bei Eintracht Braunschweig 1:2 (1:2) und müssen weiter den Sturz in die 3. Liga fürchten.

Der SCP hat als Tabellen-17. der 2. Bundesliga 24 Punkte auf dem Konto, die Rivalen 1860 München (25) und Fortuna Düsseldorf (27) sind im weiteren Verlauf des 28. Spieltags noch im Einsatz.

"Die Niederlage war unnötig, natürlich ist Enttäuschung da. Wir haben uns einiges vorgenommen und 25 Minuten richtig gut agiert", sagte SCP-Trainer Müller: "Dann haben wir in fünf Minuten den einen oder anderen Fehler zu viel gemacht. Die Mannschaft hat alles versucht, hat alles gegeben. Wir müssen fighten, fighten, fighten. Es sind noch 18 Punkte zu vergeben." Marvin Bakalorz war dagegen niedergeschlagen. "Ich weiß nicht mehr weiter, es ist schwer. Nur gemeinsam kommen wir da raus. Wenn wir uns jetzt zerfetzen, wird es nur noch schwerer", sagte der Mannschaftskapitän.

Nach der frühen Paderborner Führung durch Moritz Stoppelkamp (3.) und einigen weiteren SCP-Chancen, die ungenutzt blieben, drehte Braunschweig die Partie durch Gerrit Holtmann (29.) und Jan Hochscheidt (32.).

Für die Eintracht war es vor 20.685 Zuschauern der erste Erfolg nach sechs sieglosen Spielen - die Aufstiegsränge sind für die Mannschaft von Trainer Torsten Lieberknecht dennoch kaum mehr zu erreichen.

Auch im zweiten Durchgang blieb die Partie offen. Bei den Paderbornern, die kämpferisch überzeugten, sorgte insbesondere der auffällige Stoppelkamp für Torgefahr. Braunschweig vergab auf der Gegenseite ebenfalls einige Möglichkeiten auf den dritten Treffer.

Braunschweig - Paderborn: Die Statistik zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung