wird geladen

2. Liga - 13. Spieltag

Fortuna gelingt Befreiungsschlag

SID
Freitag, 30.10.2015 | 20:27 Uhr
Frank Kramer holte drei Punkte bei seinem Ex-Verein
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
Premier League
Live
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Live
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Live
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Fortuna Düsseldorf hat in der 2. Liga einen großen Schritt aus der Krise gemacht. Drei Tage nach der 1:5-Pokalblamage in Nürnberg gewannen die Rheinländer 1:0 (0:0) gegen Greuther Fürth. Matchwinner war Didier Ya Konan (78.) mit seinem vierten Saisontreffer.

"Innerhalb des Vereins waren wir uns einig, dass es ein holpriger Weg wird. Jeder wusste, dass das gegen Fürth ein ganz schweres Spiel wird. Ich bin froh, dass die Mannschaft das angenommen hat", sagte Düsseldorfs Trainer Frank Kramer, von 2013 bis Anfang des Jahres Trainer der Fürther.

Kramer, der mit seiner Mannschaft auf Platz 15 kletterte, darf nach dem zweiten Heimsieg in Folge ein wenig durchatmen, Fürth verliert nach der fünften Saisonniederlage vorerst den Anschluss an die Auftsiegsplätze.

Vor nur 21.241 Zuschauern in Düsseldorf lieferten sich beide Teams einen spannenden, aber alles andere als gutklassigen Schlagabtausch. Fortuna mühte sich nach dem gruseligen Pokalauftritt in Nürnberg zwar, ließ aber lange jegliches Zweitliga-Niveau vermissen. In der 21. Minute hatte Düsseldorf Glück, als Sebastian Freis die Latte traf.

In einer schwachen zweiten Hälfte traf Ya Konan per Kopf nach einer Ecke.

Düsseldorf - Fürth: Die Statistik zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung