wird geladen

2. Liga - 10. Spieltag

Duisburg gelingt Befreiungsschlag

SID
Montag, 05.10.2015 | 22:05 Uhr
Duisburg siegt im Kellerduell - Thomas Meissner (l.) hier im Duell mit Paderborns Nick Proschwitz (r.)
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Giorgi Chanturia hat den MSV Duisburg zum ersten Saisonsieg in der 2. Liga geführt. Der vor zehn Tagen erst verpflichtete Georgier schoss das Tabellenschlusslicht gegen den SC Paderborn in der 81. Spielminute zum 1:0 (0:0) und beendete nach vier MSV-Niederlagen in Serie die Durststrecke der Zebras.

Der Aufsteiger liegt zum Abschluss des 10. Spieltags mit fünf Punkten aber zunächst weiter am Tabellenende, Bundesliga-Absteiger Paderborn (7 Punkte) bleibt auf Rang 15 ebenfalls weit hinter den eigenen Ansprüchen zurück. Während die Luft für SC-Trainer Markus Gellhaus nach der siebten Niederlage der Saison immer dünner wird, darf MSV-Coach Gino Lettieri zunächst einmal durchatmen.

14.667 Zuschauer sahen zu Beginn Paderborn als spielbestimmendes Team, jedoch ohne sich nennenswerte Chancen herauszuspielen. So fand Duisburg immer besser ins Spiel und kam gleich zweimal frei vor SCP-Torhüter Lukas Kruse zum Abschluss. Zuerst konnte Kruse den Schuss von Victor Obinna gerade noch aus dem Winkel retten (23.), Kingsley Onuegbu (32.) schob den Ball aus drei Metern am Tor vorbei. Paderborn hatte seine beste Möglichkeit durch Marc Vucinovic (28.), der aber direkt auf Torhüter Michael Ratajczak abschloss.

Das Spiel im RE-LIVE

In der zweiten Halbzeit erwischte Duisburg den besseren Start - vor allem durch den auffälligen Obinna, der jedoch zwei hochkarätige Chancen vergab (59./61.). Der nach der Halbzeit eingewechselte Chanturia blieb zunächst unauffällig, ließ die leidgeprüften Fans dann aber nach Vorarbeit von Onuegbu mit einem satten Schuss in den Winkel jubeln.

Duisburg - Paderborn: Die Statistik zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung