wird geladen

Auch auf der Alm gibt's keinen Sieg

SID
Freitag, 02.10.2015 | 20:21 Uhr
Thomas Fröhling und 1860 München warten weiterhin auf den ersten Saisonsieg
© getty
Advertisement
NBA
Di22.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Superliga
Midtjylland -
Horsens
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Die Remis-Könige von Arminia Bielefeld haben wieder zugeschlagen. Die Mannschaft von Trainer Norbert Meier kam am 10. Spieltag der 2. Bundesliga gegen das weiter sieglose Kellerkind 1860 München nur einem 1:1 (1:0).

Für die Ostwestfalen war es bereits das achte Unentschieden in der laufenden Saison, keine andere Mannschaft im deutschen Profifußball weist mehr auf.

Während sich Bielefeld mit elf Punkten auf Platz zwölf verbesserte, verbleiben die Münchner mit sechs Zählern als 17. auf einem direkten Abstiegsplatz.

Vor 16.787 Zuschauern auf der Bielefelder Alm erwischten die Gäste aus Bayern den besseren Start und gingen nach Vorarbeit von Korbinian Vollmann durch Marius Wolf (8.) in Führung.

Bielefelds Torjäger Fabian Klos köpfte mit seinem fünften Saisontor - allesamt in den letzten vier Spielen erzielt - nach 40 Minuten den Ausgleich.

Die Löwen spielten in der Anfangsphase mutig nach vorn, die Arminia fand erst allmählich ins Spiel.

Letztlich war die Punkteteilung durchaus gerecht, auch wenn Bielefelds Christopher Nöthe in der 72. Minute den Ball aus elf Metern an den Pfosten setzte und Brian Behrendt mit einem Freistoß nur knapp das Tor verfehlte (90.).

Bielefeld - 1860: Die Statistik zum Spiel

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung