wird geladen

Heidenheim düpiert Münchner Löwen

SID
Sonntag, 26.07.2015 | 17:25 Uhr
Torsten Fröhling ist mit seinen Löwen mit einer Niederlage in die neue Saison gestartet
© getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
Club Friendlies
Live
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Der 1. FC Heidenheim hat einen perfekten Start in die neue Saison der 2. Liga gefeiert und 1860 München frühzeitig wieder unter Druck gesetzt. Die Ostwürttemberger gewannen dank eines späten Treffers von Kevin Kraus in der 86. Minute 1:0 (0:0) gegen die Löwen, die damit weiterhin auf ihren ersten Sieg gegen Heidenheim warten.

Bei den Sechzigern, die in der vergangenen Saison erst in der Relegation gegen Holstein Kiel den Klassenerhalt geschafft hatten, war in der Startelf mit dem Australier Milos Degenek lediglich ein Neuzugang vertreten.

Heidenheims Coach Frank Schmidt vertraute in seiner Anfangsformation den drei Neuen Arne Feick, Daniel Frahn und Norman Theuerkauf.

Das Spiel im RE-LIVE

Der Ex-Braunschweiger Theuerkauf und Marc Schnatterer hatten im ersten Durchgang vor 14.500 Zuschauern gute Möglichkeiten für die Gastgeber.

Kraus macht's per Kopf

1860 vergab durch Daylon Claasen seine beste Gelegenheit. Löwen-Torjäger Rubin Okotie, der vergangene Saison zweimal gegen den FCH getroffen hatte, wurde von den Gastgebern gut abgeschirmt.

Nach der Pause war es erneut Theuerkauf, der Heidenheim in Führung hätte bringen können. Der frühere Löwe Feick vergab eine Viertelstunde vor Schluss eine weitere große Chance gegen seinen Ex-Klub.

München verlegte sich nur noch auf Konter, war unter dem Strich aber viel zu harmlos. Kraus gelang dann im Anschluss an eine Ecke per Kopf der verdiente Siegtreffer für Heidenheim.

Heidenheim - 1860: Die Statistik zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung