wird geladen

2. Liga - 34. Spieltag

Kaiserslautern verpasst den Aufstieg

SID
Sonntag, 24.05.2015 | 17:08 Uhr
Der 1. FCK verpasste den Aufstieg in die 1. Bundesliga
© getty
Advertisement
Bundesliga
Fr23:00
Schalke-Mainz: Die Highlights vom Freitag
Ligue 1
St. Etienne -
Montpellier
Premier League
West Ham -
Brighton
J1 League
Kobe -
Tosu
A-League
FC Sydney -
Sydney Wanderers
Primera División
Levante -
Getafe
Premier League
Chelsea -
Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Primera División
Real Betis -
Alaves
Ligue 1
Monaco -
Caen
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Primera División
Valencia -
Sevilla
1. HNL
Hajduk Split -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Amiens -
Bordeaux
Ligue 1
Angers -
Toulouse
Ligue 1
Metz -
Dijon
Ligue 1
Nantes -
Guingamp
Ligue 1
Rennes -
Lille
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Primera División
Barcelona -
Malaga
Serie A
Neapel -
Inter Mailand
Primeira Liga
Porto -
Pacos Ferreira
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Eredivisie
PSV – Heracles
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Championship
Ipswich -
Norwich
CSL
Guangzhou Evergrande -
Guizhou
Eredivisie
Feyenoord -
Ajax
Premier League
Everton -
Arsenal
Ligue 1
Nizza -
Strassburg
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Premier League
ZSKA Moskau -
Zenit
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Ligue 1
Troyes -
Lyon
Premier League
Tottenham -
Liverpool
First Division A
Anderlecht -
Genk
Serie A
Udinese -
Juventus
Premier League
Dynamo Kiew -
Schachtjor Donezk
Primera División
Leganes -
Bilbao
Super Liga
Roter Stern Belgrad -
Lucani
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
Sao Paulo -
Flamengo
Ligue 1
Marseille -
PSG
Allsvenskan
Malmö -
AIK
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
League Cup
Arsenal -
Norwich
League Cup
Leicester -
Leeds
League Cup
Swansea -
Man United
League Cup
Man City -
Wolverhampton
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa Libertadores
River Plate -
Lanus
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
First Division A
Genk -
Brügge
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Premiership
Aberdeen -
Celtic
League Cup
Chelsea -
Everton
League Cup
Tottenham -
West Ham
Coupe de la Ligue
Strasbourg -
Saint-Etienne
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa Libertadores
Barcelona SC -
Gremio
Copa Sudamericana
Fluminense -
Flamengo
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Nizza
Championship
Leeds -
Sheffield Utd
A-League
Adelaide Udt – Melbourne City
Primera División
Alaves -
Valencia
Premier League
Man United -
Tottenham
Premiership
Hearts -
Rangers
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Championship
Cardiff -
Millwall
Primera División
Sevilla -
Leganes
Ligue 1
Bordeaux -
Monaco
Serie A
Milan -
Juventus
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Championship
Hull -
Nottingham
Ligue 1
Caen -
Troyes
Ligue 1
Dijon -
Nantes
Ligue 1
Guingamp -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Rennes
Ligue 1
Strasbourg -
Angers
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Serie A
AS Rom -
Bologna
Primeira Liga
Boavista -
Porto
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Super Liga
Cacak -
Partizan
CSL
Hebei -
Guangzhou Evergrande
J1 League
Kofu -
Kobe
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Eredivisie
Vitesse -
PSV
Serie A
Benevento -
Lazio
Championship
Birmingham -
Aston Villa
Premier League
Zenit -
Lok Moskau
First Division A
Brügge -
Sint-Truiden
Premier League
Brighton -
Southampton
Ligue 1
Lyon -
Metz
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Primera División
Girona -
Real Madrid
Ligue 1
Toulouse -
St. Etienne
Premier League
Leicester -
Everton
Primera División
Eibar -
Levante
Serie A
Ponte Preta -
Corinthians
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Ligue 1
Lille -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Belgrano
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand
Premier League
Burnley -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna
Championship
Preston -
Aston Villa

Die Roten Teufel haben die Rückkehr in den Fußball-Himmel verpasst: Der Traum des viermaligen deutschen Meisters 1. FC Kaiserslautern vom Aufstieg in die Bundesliga nach drei Jahren Abstinenz ist geplatzt.

Der FCK, der 2012 zum dritten Mal aus der Eliteklasse abgestiegen war, belegt nach einem 1:1 (1:0) am letzten Spieltag gegen den Meister FC Ingolstadt den undankbaren vierten Platz - wie im vergangenen Jahr. Der Treffer von Erik Thommy (41.) hätte selbst dann nichts gebracht, wenn Max Christiansen (82.) nicht den Ausgleich erzielt hätte.

Die 2. Liga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Die 49.780 Zuschauer im ausverkauften Fritz-Walter-Stadion sahen in der Anfangsphase eine hektische Partie. Schon kurz vor dem Anpfiff waren Emotionen hochgekommen, als Torwart Tobias Sippel nach 17 Jahren im FCK-Trikot verabschiedet wurde. Der 27-Jährige wird sich voraussichtlich dem Champions-League-Teilnehmer Borussia Mönchengladbach als Ersatzkeeper anschließen.

FCK verpatzt Beginn

Die Gastgeber, die in den vergangenen Wochen durch drei Spiele ohne Sieg vom zweiten auf den vierten Platz abgerutscht waren, hatten in den ersten Minuten ihre Nerven nicht im Griff. Die Lauterer hatten Glück, dass sie nach einer Viertelstunde nicht in Rückstand lagen.

Die Mannschaft von Trainer Kosta Runjaic, der in der abgelaufenen Saison das jüngste Team der 2. Liga betreute, brachte auch nach der Hälfte des ersten Durchgangs keine Linie ins Spiel. Die übermotiviert wirkenden Profis rieben sich stattdessen immer wieder in Mittelfeld-Zweikämpfen und Disputen mit Schiedsrichter Tobias Stieler (Hamburg) auf.

Der zweimalige Pokalsieger aus der Pfalz hatte sich auch nach einer halben Stunde noch keine Torchance erarbeitet. "Rudelbildungen" hatte es in den ersten 30 Minuten dagegen schon mehrere gegeben.

Thommy erzielt den ersten Treffer

Aus Lauterer Sicht war die erste Hälfte eine einzige Enttäuschung. Dass dem FCK dennoch mit der ersten Chance das Tor durch Thommy gelang, hatte wesentlich mehr mit Glück als mit Können zu tun.

Auch nach dem Seitenwechsel brachten die Gastgeber keine Ruhe ins Spiel. Die ständigen Fehler in allen Mannschaftsteilen ließen keinen Rhythmus zu - obwohl die Gegenwehr der Schanzer überschaubar war. Die Führung war auch nach einer Stunde schmeichelhaft. Erst ab der 70. Minute erhöhte der FCK die Schlagzahl.

1. FC Kaiserslautern - FC Ingolstadt 04: Die Statistik zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung