wird geladen

2. Liga - 28. Spieltag

Wichtiger Punktgewinn für Darmstadt

SID
Freitag, 10.04.2015 | 21:16 Uhr
Christian Mathenia feierte mit Darmstadt einen wichtigen Punktgewinn in Nürnberg
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
Primera División
Live
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Darmstadt 98 hat im Rennen um den direkten Durchmarsch in die Fußball-Bundesliga einen wichtigen Punkt erkämpft und belegt mindestens bis Montagabend einen direkten Aufstiegsplatz. Der Zweitligist kam durch ein Tor von Marco Sailer (73.) am 28. Spieltag bei Absteiger 1. FC Nürnberg noch zu einem 1:1 (0:1) und kletterte auf Rang zwei.

Der punktgleiche 1. FC Kaiserslautern kann am Montag mit einem Remis bei Fortuna Düsseldorf wieder an den Lilien vorbeiziehen. Nürnberg wartet seit sechs Spielen auf einen Sieg und belegt nur den neunten Platz. Winter-Neuzugang Guido Burgstaller (34.) hatte den Club mit seinem dritten Saisontor in Führung gebracht.

Die 2. Liga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

"Wir sind froh, dass wir mit einem Punkt nach Hause fahren können. Nach der ersten Hälfte hätten wir schon höher zurückliegen können", sagte Darmstadts Kapitän Aytac Sulu bei Sky, und Torschütze Sailer forderte: "Wir wollen jedes Spiel Gas geben und 100 Prozent Darmstadt 98 sein. Ich hoffe das wir das nächste Woche von Anfang an hinbekommen".

Verdiente Nürnberger Führung

Nürnbergs Trainer René Weiler hatte seinem Team angesichts von zuletzt vier Niederlagen in Serie mit auf den Weg gegeben, es müsse "den Bock umstoßen, um jeden Preis". Und vor 30.648 Zuschauern verdienten sich die Gastgeber die Führung in einer umkämpften ersten Hälfte durchaus. Burgstaller traf aus kurzer Distanz nach einem Eckball.

Auch nach der Pause war Nürnberg dem zweiten Tor zunächst näher, erst in der Schlussphase drehte Darmstadt angetrieben vom starken Sailer auf.

1. FC Nürnberg - SV Darmstadt 98: Die Statistik zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung