wird geladen

2. Liga - 26. Spieltag

Unsportlichkeit rettet FSV-Serie

SID
Aziz Bouhaddouz erzielte das 1:0 für die Gäste aus Sandhausen
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Cheltenham -
West Ham
League Cup
Blackburn -
Burnley
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Der FSV Frankfurt hat in der 2. Liga seine erste Niederlage im Jahr 2015 gerade noch abgewendet. Im Mittelfelduell gegen den SV Sandhausen kamen die Hessen zu einem glücklichen 1:1 (0:1), nachdem Vincenzo Grifo in der Schlussphase mit einer billigen Schwalbe den Elfmeter zum Ausgleich für die Hausherren geschunden hatte.

Edmond Kapllani nahm in der 80. Minute das Geschenk von Schiedsrichter Markus Wingenbach dankend an, sodass Frankfurt auch im siebten Spiel in Folge ungeschlagen blieb.

Sandhausens Präsident Jürgen Machmeier erhob anschließend schwere Vorwürfe gegen den Schiedsrichter. "Der Schiedsrichter hat uns heute zwei Punkte genommen. Ich unterstelle Absicht", sagte er: "So schlecht kann man nicht sein, dass das keine Absicht ist. Die Mannschaft wurde heute bestraft vom 12. Mann des FSV Frankfurt."

Die 2. Liga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

"Was der Schiedsrichter heute gepfiffen hat, war nicht korrekt. Deshalb ist das Ergebnis auch nicht Ordnung", monierte Sandhausens Aziz Bouhaddouz nach dem Schlusspfiff bei Sky zu Recht. Der frühere Frankfurter hatte die Gäste in Führung geschossen.

In der 22. Minute schloss der Stürmer den ersten gefährlichen Angriff von Sandhausen mit seinem fünften Saisontor zum 1:0 ab. Frankfurt hatte bis zur Pause keine Antwort parat und konnte sich auch im zweiten Durchgang nicht wesentlich steigern.

Die Kurpfälzer waren vor 5094 Zuschauern dem 2:0 näher als der FSV dem Ausgleich, ehe Grifo mit seiner Unsportlichkeit die Gäste um die Früchte ihrer Arbeit brachte. "Ich habe eine Berührung gespürt", lautete seine fadenscheinige Begründung. Sekunden vor dem Abpfiff verwehrte Wingenbach den Gästen zudem noch einen glasklaren Elfmeter.

FSV Frankfurt - SV Sandhausen: Die Statistik zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung