wird geladen

2. Liga - 23. Spieltag

Sandhausen kann durchatmen

SID
Samstag, 28.02.2015 | 14:52 Uhr
Aziz Bouhaddouz brachte Sandhausen in der zweiten Halbzeit in Führung
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
FrLive
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Zweitligist SV Sandhausen ist im Kampf um den Klassenerhalt ein wichtiger Sieg gelungen. Die Kurpfälzer bezwangen den VfR Aalen 2:0 (0:0), bleiben im Jahr 2015 ohne Niederlage und bauten ihren Vorsprung auf Relegationsplatz 16 zumindest bis Sonntag auf acht Punkte aus.

Aalen kassierte dagegen drei Tage vor dem Achtelfinale im DFB-Pokal gegen Bundesligist 1899 Hoffenheim einen weiteren Rückschlag.

Die 2. Liga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Aziz Bouhaddouz (65.) und Sascha Mockenhaupt (83.) mit einem Eigentor sorgten für die Treffer. In der übrigen Spielzeit bewiesen beide Teams zur Genüge, warum sie die offensivschwächsten der Liga sind.

Sandhausen verbuchte am 23. Spieltag die Tore Nummer 19 und 20, Aalen bleibt bei 16 Treffern, ohne Sieg nach der Winterpause und auf Platz 17 (19 Punkte) in höchster Abstiegsgefahr.

SV Sandhausen - VfR Aalen: Die Statistik zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung