wird geladen

2. Liga - 20. Spieltag

Ingolstadt weiter in der Erfolgsspur

SID
Freitag, 06.02.2015 | 20:23 Uhr
Moritz Hartmann konnte den Ball gegen Stefan Thesker behaupten
© getty
Advertisement
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit BVB-BMG, S04 & SVW
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Eredivisie
Utrecht -
PSV
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Premiership
Motherwell -
Aberdeen
Championship
Sheffield Wed -
Sheffield Utd
Eredivisie
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
St. Etienne -
Rennes
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Rostow -
Lok Moskau
Primera División
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Brügge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Der FC Ingolstadt bleibt auch nach der Winterpause in der Erfolgsspur und hat seine Tabellenführung in der 2. Liga zumindest vorübergehend auf neun Punkte ausgebaut. Die Schanzer gewannen mit 1:0 (1:0) beim ehemaligen Bundesligisten SpVgg Greuther Fürth und blieben auch das sechste Spiel in Folge ohne Niederlage.

Pascal Groß brachte Ingolstadt mit seinem sechsten Saisontor (6.) in Führung und stellte damit frühzeitig die Weichen für den zwölften Saisonsieg und fünften Auswärtserfolg.

"Wir haben viel Respekt vor unserer Konkurrenz. Aber wir wissen auch, was wir zu leisten imstande sind. Wir haben heute auch schon wieder einiges aufblitzen lassen", sagte Ingolstadts Coach Ralph Hasenhüttl bei "Sky".

Beide Mannschaften boten den 10.620 Zuschauern in den ersten 45 Minuten eine wenig erwärmende Vorstellung. Von Beginn an wirkten die Gastgeber hektisch, aufgrund zahlreicher Fehlpässe lief nicht viel zusammen. Ingolstadt kontrollierte die Begegnung ohne große Probleme und nutzte konsequent die erste Unsicherheit der Fürther Abwehr durch Groß aus kurzer Distanz zum 1:0.

Die 2. Liga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Auch nach dem Wechsel änderte sich das Bild kaum. Fürth bemühte sich verstärkt um Offensiv-Aktionen, stand sich dabei mit seinem unpräzisen Spiel selbst im Weg. Der erste nennenswerte Torschuss der Gastgeber wurde nach einer Stunde durch Florian Trinks registriert.

SpVgg Greuther Fürth - FC Ingolstadt 04: Die Statistik zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung