wird geladen

Lautern holt sich Platz zwei

SID
Sonntag, 08.02.2015 | 15:25 Uhr
Philipp Hofmann gelang der erste Treffer der roten Teufel
© getty
Advertisement
NBA
Di22.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Superliga
Live
Midtjylland -
Horsens
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Am ersten Rückrundenspieltag der 2. Liga holt der 1. FC Kaiserslautern sich den zweiten Platz. Bei Eintracht Braunschweig gelingt ein 2:0-Sieg, dank Toren von Philipp Hofmann (35.) und Alexander Ring (73.).

Gleichzeitig verdarben die Pfälzer der Eintracht deren Jubiläum: Die Löwen kassierten in ihrem 500. Zweitliga-Spiel die erste Heimniederlage seit dem 4. Spieltag.

Stürmer Philipp Hofmann brachte Kaiserslautern in der 35. Minute per Kopf in Führung (35.), nach dem Wechsel erhöhte Alexander Ring auf 2:0 (73.).

Bis zur Führung der Gäste hatten sich beide Mannschaften in einem zerfahrenen Spiel lange neutralisiert. Auch nach dem Wechsel tat sich die Elf von Trainer Torsten Lieberknecht vor 22.775 Zuschauern schwer, den FCK in Gefahr zu bringen. Stattdessen hatte Markus Karl auf der Gegenseite die Chance auf 2:0 zu erhöhen, verzog aber (56.). Doch dann traf Ring.

Eintracht Braunschweig - 1. FC Kaiserslautern: Die Statistik zum Spiel

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung