Freitag, 06.02.2015
wird geladen
SpielberichtStatistikTabelleRechner

2. Liga - 20. Spieltag

Darmstadt mit erstem Dämpfer

Für Zweitliga-Aufsteiger Darmstadt 98 hat das neue Fußball-Jahr mit einem Dämpfer begonnen. Beim Auftakt nach der Winterpause kam der Tabellenzweite nicht über ein 0:0 beim abstiegsbedrohten VfR Aalen hinaus. Mit 34 Punkten könnten die Hessen im weiteren Verlauf des 20. Spieltages von den Verfolgern vom direkten Aufstiegsplatz verdrängt werden.

Aalen-Trainer Ruthenbeck kann mit dem Punkt gegen starke Darmstädter zum Auftakt gut leben
© getty
Aalen-Trainer Ruthenbeck kann mit dem Punkt gegen starke Darmstädter zum Auftakt gut leben

Mit dem elften Spiel in Serie ohne Niederlage sorgten die Lilien nicht für das einzige Novum in der Vereinshistorie; auch sieben Auswärtsspiele nacheinander ohne Niederlage sind Rekord. Aalen (18) kletterte zumindest vorübergehend vom Abstiegsrelegationsplatz auf Rang 15.

In einer zähen ersten Hälfte vor 5287 Zuschauern waren Torraumszenen Mangelware. Dominik Stroh-Engel (2.) und Milan Ivana (17.) vergaben die besten Gelegenheiten für die Gäste.

Die 2. Liga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Nach dem Seitenwechsel präsentierte sich Aalen mutiger und investierte deutlich mehr in die Offensive. Auf der Gegenseite gab Neuzugang Jan Rosenthal in der 58. Minute sein Debüt für die Darmstädter, bei denen Leon Balogun (71.) nach einem Freistoß an den Pfosten köpfte.

VfR Aalen - SV Darmstadt 98: Die Statistik zum Spiel

Das könnte Sie auch interessieren
Fabian Klos erlöste die Bielefelder in der 3. Minute der Nachspielzeit

Drama! Klos rettet Arminia in der 94.

Union Berlin hat sich in Karlsruhe auf Tabellenplatz drei geschossen

Union schiebt sich an Braunschweig vorbei

Kenan Karaman hat Hannover 96 zum Sieg geführt

Hannover landet Big Point in Dresden


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
20. Spieltag

2. Liga, 21. Spieltag

2. Liga, 22. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.