wird geladen

2. Liga - 18. Spieltag

Remis-Könige im Gleichschritt

SID
Dienstag, 16.12.2014 | 19:20 Uhr
Die Enttäuschung war den Spielern von Greuther Fürth deutlich anzusehen
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Def y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
Sa16:45
Leipzig -
Stoke
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Seit dem Rauswurf von Kult-Trainer Peter Neururer steht beim VfL Bochum die Null - auf beiden Seiten. Auch im zweiten Spiel mit Interimscoach Frank Heinemann kamen die Westfalen bei der SpVgg Greuther Fürth zu einem 0:0.

Der nun seit vier Spielen sieglose VfL bleibt ebenso mit 22 Punkten im Tabellenmittelfeld wie die Franken, die bereits seit sechs Partien auf einen Dreier warten.

"Im Großen und Ganzen müssen wir mit dem Punkt zufrieden sein", sagte Bochums Tobias Weis bei "Sky". Fürths Trainer Frank Kramer trauerte nach dem vierten Spiel ohne Tor der "Vielzahl an Möglichkeiten" nach: "Die Mannschaft hat alles gegeben und viel Leidenschaft reingepackt. Irgendwann müssen wir den Bann da vorne mal brechen."

In einer mäßigen ersten Hälfte hatten die Gastgeber vor 8750 Zuschauern die erste Chance. Johannes Wurtz verfehlte völlig frei vor dem Bochumer Tor das Ziel (6.). Auf der anderen Seite scheiterte Anthony Losilla kurz vor der Pause, als er nach einem Pass von Stanislav Sestak den Ball knapp neben den Pfosten setzte (43.).

Nach dem Seitenwechsel verhinderte Fürths Torwart Wolfgang Hesl mit einer Glanzparade gegen Sestak die Bochumer Führung (55.). Dann erhöhten die Franken den Druck: Erst rettete Patrick Fabian auf der Linie gegen Stephan Schröck (56.), dann Keeper Michael Esser zweimal gegen Wurtz (64.).

SpVgg Greuther Fürth - VfL Bochum: Die Statistik zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung